07 Oktober 2016

Friday Flowerday


Ein kleiner Gruss aus meiner Versuchswerkstatt;)


Mir war nach Blumengesteck zumute und ich hatte mir am Morgen beim Einkauf je ein Sträusschen, Schleierkraut und diese gesprenkelten Röschen gegönnt. Der Efeu habe ich von draussen.


Etwas Oasis  (grüne Steckmasse) und dann ging's versuchsweise los;)
Ist mir nicht schlecht gelungen oder?


Morgen zeige ich Euch, wie ich es gemacht habe;)
Falls Floristen da sind, bitte Tipps da lassen, bin kein Profi, nur eine, die gerne was Neues ausprobiert.

Herzlich, Rita

Und hier alle anderen schönen Blumenkreationen!

Und ein weiters Feld auf dem Handarbeitsbingo bei Barbara angekreuzt: etwas für sich selbst machen;)



Kommentare:

  1. Sehr schön worde liäbi Rita! Freu mi scho uf üse Träff.
    Liäbs Drücki

    Marina

    AntwortenLöschen
  2. It's a very lovely bouquet. Love the pinks and whites. Don't fresh flowers brighten your day?

    AntwortenLöschen
  3. Dein kleiner Blumengruß ist bezaubernd, liebe Rita! Die zarten Rosen in den irdenen Krug zu stellen, wirkt wunderbar rustikal!! Ganz liebe Grüße, Nicole (die jetzt mal fragen muss: Dein Blogoutfit ist doch neu, oder? Oder kommentiere ich sonst mit anderen Augen, dass würde mir leid tun. Ich finde jedenfalls die bunten "Blümchen" klasse!)

    AntwortenLöschen
  4. Jö, selbergmacht isch immer schö!

    Do wird au fliissig gschaffed, ob mit oder ohni Schnudernase:-)
    Grüessli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita,
    deine Blumenkreation ist bildschön geworden. Die Kombi der melierten Rosen und dem Schleierkraut samt Efeu ist traumhaft. Ein bisserl träumerisch, einfach zauberhaft.
    Wünsche dir ein herrliches Wochenende
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen

©