02 März 2021

Blauer Hitchhiker


Schon lange wollte ich einen zweiten Hitchhiker in einer anderen Farbe haben.
Diesen hier trage ich noch immer seehehr gerne.
Ich entschied mich für Malabrigo Sockyarn, Indiecita 416.
Die Farbverläufe finde ich einfach wunderbar und so vielfältig variabel.


Meine Idee war es am Anfang gewesen, kleine Perlen einzustricken. Das erwies sich als ziemlich aufwändig, musste ich zuerst die richtigen Perlen finden, die passende Häkelnadel.
Das Muster strickte ich immer wieder mal 1-2 Zacken und so wurde dann der Schal nach längerer Strickzeit fertig.
Mit dunkelblauem Beilaufgarn, das ich noch hatte, stickte ich 
die Perlen zum Schluss mit einer Nadel von Hand ein. 
Ging sehr flott und macht nun auch was her;)


Der Schal gefällt mir sehr, ist weich zu tragen und das Muster/Musterlänge 
sind gerade richtig für um den Hals. 
Nicht zu viel und nicht zuwenig.


Ein kleines Lieblingsstück ist entstanden, so soll es sein.

Allen einen schönen Tag!

Herzlich, Rita


27 Februar 2021

Regenbogen-Streifen-Socken



Wie Ihr seht, ich bleibe dem Sockenstricken treu und versuche brav, 
der Wollberge Herr zu werden.


Dieses Muster ist von HIER, (Ravelry), eine kostenlose Anleitung auf Deutsch.

In dieser Anleitung lernst Du gleich noch:

1. den Deutschen (elastischen) Anschlag
2. die Ferse von der verkehrten Seite her zu stricken (zuerst Spickel, dann Käppchen)
3. Verkürzte Reihen
4. Farbwechsel ohne sichtbare "Treppchen".
5. das Einstricken der Fäden gleich während des Strickens.


Garninfos findest Du auf meiner Ravelryseite.
Das graue 50g Knäuel reichte bis auf einen Rest von guten 3m für Schuhgrösse 39.


Die Ferse fand ich zuerst etwas komisch, doch hier wird ein Schritt übersprungen 
und die Ferse ist schneller gestrickt, 
als bei der herkömmlichen Art.
Zuerst den Spickel, dann die verkürzten Reihen und das war's.


Das tolle ist ja, die Streifen können normal weiter gestrickt werden, 
es gibt keinen Unterbruch im Muster, sehr praktisch.
Das Einstricken war ganz am Anfang etwas mühsam, 
doch es wurde bald einfacher, einfach am Schluss die Fäden Abschneiden;)


Das nächste Sockenpaar wartet auf mich, auf das ich mich besonders freue.

Mehr dann später;)

Allen ein schönes Wochenende!

Herzlich, Rita



 

07 Februar 2021

Solarfärben 2. Teil



Letzten Sommer färbte ich mit grünen Walnüssen und Wasser Sockenwolle.


Gut hatte ich das Glas vor der Abreise noch kontrolliert, die Nüsse fingen in der Sonne an zu gären und es gab eine rechte Sauerei, das Wasser wollte aus dem Glas raus.  
So entfernte ich den Dichtungsring, damit die Gase entweichen konnten und alles ging dann seinen Lauf....
Ich  muss dazu sagen, je mehr Sauerstoff dazu kam, umso dunkler (bis Schwarz) wurde die Wolle!


Frisch aus dem Glas und der Geruch war nicht gerade vom Feinsten.....
Ich habe die Wolle gut ausgewaschen und dann noch an der Luft trocknen lassen.
Vielleicht hat es noch etwas nachgedunkelt, das kann ich nicht genau sagen.


Hier also die gefärbte Wolle. 
Links normale Strickwolle 75% Schurwolle 25 Polyamid. 
Man sieht, die Wolle hat sich nicht voll durchgefärbt.
Rechts 75% Schurwolle mit 25% Bambus, 
die Wolle ist durchgefärbt und hat die Farbe wunderschön angenommen.



Und hier das Resultat der Färbung:

Schokoladensocken;))



Die kostenlose Anleitung gibt es auf Ravelry HIER



Das Stricken des einfachen und lustigen Musters hat viel Spass gemacht und das Sockenpaar ist bereits verschenkt und bei einer Freundin an den Füssen, sie mag Braun besonders;)

Ich bin im Sockenstrickmodus, das haben hier die einen oder anderen bemerkt.
Ich möchte in diesem Jahr möglichst viel an Sockenwoll-Vorräten verbrauchen.
Mal sehen, was da noch alles von der Nadel hüpft....

Allen einen ganz schönen Sonntag!

Herzlich, Rita




 


02 Februar 2021

Glücksliste #1

 


Mariengold macht's schon länger: Eine Glücksliste. 

Eine wunderbare Idee der Achtsamkeit, 

jedes Mal bin ich über ihre Wundertüte gespannt, was sie gefunden hat.

10 wunderbare Einblicke, die den Alltag etwas fröhlicher, interessanter, leichter machen, ein Lächeln schenken, einen neuen Blickwinkel, Gedankenanstösse, neue Versuche.

Hier meine kleine Glücksliste der Achtsamkeit des Januars.


Ein kurzer Moment des Staunens, besonders im Wald.

Diese Musik geht einfach in die Beine und macht gute Laune!

Da will ich irgendwann mal hin. Wie wäre es damit? 

Ewiges Leben? In 3 Teilen.

Mein Trinkgenuss, seit längerem.

Dieses ist auf meiner Wunschliste.

Am Geburtstag des Jüngsten MUSSTE es mit dabei sein!

Schnell eingeprägt und optisch ein Hingucker!

Ersteigert für ein "Appel und ein Ei", in Love.

Der momentane Familienhit schlechthin. In rot, grün und blau.


Wie findest Du's?

War etwas für Dich dabei?


Auf alle Fälle, versuche ich dies weiter zu führen. 

Den Blick auf das Positive zu richten, momentan wichtiger den je.


Herzlich, Rita



15 Januar 2021

Minecraft Socken

#werbungdamarkennennung



Dieses Jahr soll mein Sockenwollvorrat stark schwinden, so hab ich mir mal das so gedacht.....


Das erste Sockenpaar ist fertig, mein Jüngster möchte diese gerne tragen;)




Muster: Minecraft

Wolle: Opal 4-fach, Hundertwasser, 988, Kuss im Regen

Nadeln: 2.5

Fussgrösse: 39/40


Nichts geht über Socken, gerade jetzt, wo wir im Schnee fast versinken.

Allen einen schönen Tag!

Herzlich, Rita

 

06 Januar 2021

Königliche Brosche



Wie wäre es mit einer kleinen königlichen Brosche zum 
3-Königstag? Mal was ganz anderes;)

Das Häkeln dauert keine 10 Minuten.

Du brauchst:

etwas gelbes Baumwollgarn, 
1 passende Häkelnadel
1 Schere
1 Stopfnadel
Stecknadeln
Pappe


1. Anschlag mit 10 Luftmaschen (LM), wenden.


2. Reihe: in die 2. LM stechen, 9 Feste Maschen (FM) häkeln, 1 LM, wenden.


3. Reihe: (1 FM in die 1. Masche, 1LF, eine Masche überspringen) dies 4x, 1FM, 1LF, wenden.

4. Reihe: 9 MF häkeln, dabei durch die entstandenen Löcher der LM häkeln, wenden.


5. Reihe: 4 LM häkeln, in die 3. Masche stechen, Kettmasche(KM),
6LM häkeln, in die 6. Masche stechen, KM,
4LM häkeln, in die 9. Masche stechen, KM, 1 LM, wenden.

6. Reihe: 6FM in den Bogen häkeln, 4 FM in den nächsten, dann ein Picot ( 3 LM, in die 1 zurück stechen und KM machen) 4FM, 
in 3.Bogen 6 FM, mit 1 KM enden.


Fäden vernähen und Krönchen nass machen, mit Stecknadeln auf einen Karton spannen, 
am Besten über Nacht trocknen lassen.

 
Hinten noch einen kleinen Bröschchen-Verschluss oder Sicherheitsnadel annähen,
 fertig ist die königliche Auszeichnung;)






So schnell ist man von blauem Blut;)


Allen einen ganz schönen 3 Königstag!

Herzlich, Rita


Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©