17 März 2019

10 Jahre Blog Mithandundherz Verlosung

Ist es wirklich schon so lange her?
Die Zeit vergeht wie im Flug....


Diesen Februar hatte mein Blog also sein 10-jähriges Jubiläum und der 1 Millionste Besucher.
Ich sah es kommen, und doch war ich nicht vorbereitet.
Ich könnte jetzt einen Blogrückblick machen, aber das überlasse ich gerne Euch, seit frei und stöbert;)

Etwas wollte ich machen und auch Euch da draussen etwas zurück geben.
Ich durfte so viele tolle Leute kennen lernen, Hilfe erfahren und im wahren Leben Freunde finden.

Also, hier meine kleine, grössere Verlosung. Etwas Praktisches sollte es sein;)



Ich hab aus meinen Baumwollgarnvorräten 10 Waffeltücher gehäkelt, die Ihr in der Küche, im Badezimmer oder beim Putzen brauchen könnt.

Dazu gibt es eine Peelingseife für schmutzige Gartenhände, verfärbte Randen- oder Filzstifthände der Kinder...eine wunderbare, handgesiedete Seife von Heidi von SeifenStück.ch. Palmölfrei und schonend hergestellt. Ein Schweizer Qualitätsprodukt.


Ein Dankeschön an alle, die hier ihre Spuren, ein liebes Wort da gelassen haben.
Alle Leser, die ich nie sah oder von ihnen las, ein liebes Dankeschön und ich hoffe, irgendwo durfte ich Dir ganz persönlich helfen, sei es ein Satz, ein Rezept oder eine Anleitung oder einfach nur die Inspiration, in Deinem Leben ein Lächeln auf die Lippen gezaubert zu haben.


 Das musst Du tun:
Lasst einen Kommentar da mit zwei Waffelwunschfarben, die Seife werde ich dazu legen.
Mitmachen können alle aus dem deutschsprachigen Raum,
damit das Verschicken in alle Welt nicht zu teuer wird.



Der Lostopf ist 10 Tage offen bis am 26. März 24.00 Uhr.
Das Los entscheidet, falls die Farbe nicht mehr da ist, wird ebenfalls ausgelost.

Allen viel Glück!

Herzlich, Rita


#werbungdamarkennennung
#schachenmayr
#dropsmusterwaffeltuch

01 März 2019

Konfettikanone




Schon fast zu spät mit dem Post, aber etwas Zeit bleibt noch!!
Wie wäre es mit einer Konfettikanone?

Schnell aus einer WC-Rolle, einem Ballon und etwas Klebeband hergestellt:)



Ein Ballon verknoten und dann am gegenüber des Knopfes (runder Teil) etwas einschneiden und  über eine Öffnung der Rolle ziehen. 
Vorsichtig sein, denn der Plastik kann schnell auseinander reissen!

Am Knoten wird später gezogen und los gelassen, dann schiessen die Konfetti raus.


Der Übergang zwischen Rolle und Ballon mit Klebeband gut ankleben, so bleibt er fest vor Ort!


Nun noch anmalen, verzieren und dann gehts schon los!


http://picasion.com/


Nun die Rolle mit etwas Konfetti füllen, nicht zuviel.
Dann hinten am Knopf des Ballons ziehen und los lassen.
Schon schiessen die Konfetti raus!
Für die Kleinen und die Grossen Kinder;)


 Ja, ja.....das Mami kommt immer dran.....


Noch viel Spass an der Fasi 2019!!


Herzlich, Rita



PS. Werbung, da Markenerkennung


21 Februar 2019

Falscher Blätterteig


Ich mags einfach, so richtig.
Und wenig Zeit sollte die Zubereitung in Anspruch nehmen.


Auf der Suche bin ich auf diesen falschen Blätterteig gestossen.


Ich hab ihn ausprobiert und meine Männer und ich fanden ihn sehr fein und knusprig.


 Er besteht nur aus 3 Hauptzutaten, plus eine Prise Salz bei salzigem Gebäck und eine Prise Zucker bei süssem Gebäck.



Und hier das Rezept:

Falscher Blätterteig

Zutaten:

125g Mehl
125g kalte Butter in kleinen Stücken
125g Quark

eine Prise Salz (für pikantes Gebäck)
eine Prise Zucker (für süsses Gebäck)

Diese Angaben reichen für eine runde Kuchenform.
Für ein rechteckiges Kuchenblech würde ich die doppelte Menge vorschlagen.

Das Geheimnis des Teigs, es müssen immer gleichviel Mehl, Butter und Quark sein. 
So kann die Menge individuell angepasst werden. 
(z.B. 200g Mehl, 200g Butter, 200g, Quark..)

So geht's:

Alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem Teig kneten, nicht zu lange kneten, sonst wird die Butter weich und es wird klebrig.
Der Teig sollte nun gut 1h im Kühlschrank ruhen.
Dann auswallen und verarbeiten.

Im vorgeheizten Ofen dann bei gut 200-220 Grad in der Mitte backen, bis der Teig eine schöne Farbe bekommen hat.

Hier habe ich einen Käsekuchen aus dem Teig hergestellt.
Es geht auch Apérogebäck, Käsestangen ect.

Wieder ein kleiner Helfer und er Küche und wie ich finde, ein ziemlich praktischer;)
Ich weiss was drin ist und sieht wie Blätterteig aus;)

Probiert es doch mal aus;)
Herzlich, Rita




30 Januar 2019

Spaghetti Karlsson




¨

Meine Kinder lieben die Geschichten von Karlsson auf dem Dach von Astrid Lindgren.
Da dort in der Geschichte auch Fleischbällchen vor kommen, dachte ich mir eines Tages, dass in der Spaghettisauce statt Gehacktes doch mal Fleischkugeln schwimmen könnten.


Da ich hie und da zeitlich etwas unter Druck stehe, habe ich mir diese schnelle und einfache Variante ausgedacht. Wieso nicht schon gewürztes Brät aus Bauernbratwürsten vom Metzger nehmen?
Gesagt getan. Einfach das Brät aus der Pelle drücken und zu Kugeln formen.
Viel Zeit gespart!


Die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe andünsten, Fleischkugeln dazu und anbraten.
Mit Pelatis ablöschen und köcheln lassen.


Dann noch mit italienischen Kräutern und Pfeffer würzen.
Salz braucht es in der Regel nicht, da schon genug Salz in den Würsten war und in die Sauce abgegeben wurde. Einfach mal probieren.


Dazu natürlich die Spaghettinudeln und fertig ist das Gericht;).


Spaghetti Karlsson


Zutaten:

1 Knoblauchzehe
1 Mittlere Zwiebel
4 rohe Bauernbratwürste
 1 Dose Pelati
italienische Kräuter
Pfeffer, evtl. Salz

So geht's:

Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden, Wurstbrät aus der Pelle drücken und zu Kugeln formen.
Alles in der Pfanne andünsten/braten und dann mit den Pelati ablöschen und köcheln lassen.
Würzen mit den Kräutern und etwas Pfeffer, probieren ob Salz noch nötig ist.


Das wär's schon!

En Guete!

Herzlich, Rita




11 Januar 2019

Zuckerbäckersocken


Abends, wenn es ruhiger wird, mein Mann und ich im Wohnzimmer sitzen, Musik hören oder TV schauen, dann muss ich einfach was machen.  Stricken oder Häkeln sind da eine sehr dankbare Beschäftigung.


Dieses Knäuel ist mein Jüngstes hier Zuhause. Ich kaufte es vor Weihnachten, nicht dass ich nicht genug Daheim hätte... Die Farben haben mir einfach so gut gefallen, ich mag bunt.
** Knäuel Opal Regenwald 14, Zoey die Zuckerbäckerin
Warum der Knäuel so heisst, keine Ahnung...


Nach meiner Machart gestrickt mit verstärkten Fersen und Zehen nach der Methode von KB Design.


Gestrickt in der Grösse 38/39 für mich oder jemandem in dieser Grösse. Einfach so.


Socken stricken geht immer, und sie werden auch relativ bald fertig, da ich dann fast nicht aufhören kann zu stricken...
Der Nadelbruch, den ich erlitt, das gehört dazu.....;)

Allen einen ganz schönen Tag!

Herzlich, Rita


**Werbung, selbst gekauft und gestrickt.


06 Januar 2019

Drei-Königsbrötchen zum Frühstück


Ihr wisst ja schon, ich liebe Zopfteig.
Für das Drei-Königsfrühstück habe ich mir kurzerhand etwas Schnelles und Spontanes einfallen lassen.


 Zopfteig nach diesem Rezept herstellen:

Rezept: 
Reicht für etwa 16-18 Brötchen, sonst Teigmenge halbieren;)

1kg Weissmehl oder Zopfmehl
20g Salz
1 EL Zucker
120g weiche Butter
20g Frischhefe
ca. 6dl lauwarmes Wasser


2 Eigelbe für's Bestreichen

Alles gut mischen und ca.10min gut durchkneten.
Dann den Teig für ca. 1h ruhen und aufgehen lassen.

Teig nach dem Aufgehen in regelmässige Stücke abwägen und zu Kugeln schleifen.
Diese auf ein Blech legen und mind. 30min  zugedeckt weiter aufgehen lassen.
Etwas Teig auf die Seite legen und an die Kühle stellen, mind. 30min.


Die Teigkugeln mit Eigelb bestreichen.
Der gekühlte Teig ganz dünn Auswahlen, max. 2mm und hier Sterne ausstechen und auf die bestrichenen Teigkugeln legen. Etwas andrücken.


Dann die Sterne und die Kugeln nochmals mit Eigelb bestreichen und gleich in den vorgeheizten Ofen.


Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad in der Mitte gute 20min backen.
Falls noch zu hell, nochmals 5min. Die Sterne gut im Auge behalten, diese Bräunen schneller, als das Brötchen.


Sehen sie nicht toll aus? 
Leider gibt es noch immer keine Duftübertragung....


Das Dreikönigs-Frühstück kann beginnen.


Allen einen schönen Drei-Königstag!

Einen traditionellen Dreikönigskuchen gibt es natürlich auch;)
Der kommt später, frisch aus dem Ofen.....


Allen einen schönen Sonntag!

Herzlich, Rita




Noch mehr Inspirationen zum Thema?

       Die 3 Könige

 Anleitung für eine gestrickte Krone
 und Eine Krone


31 Dezember 2018

Endspurt



Noch ein paar Stunden und das alte Jahr liegt hinter uns.

Es war ein strenges Jahr mit viel Lernen im Frühling für den Berufsabschluss als Bäuerin und mit Freude das eidgenössische Berufszeugnis erhalten, viel Arbeit auf dem Hof durchs ganze Jahr und im Herbst kam ein Knochenbruch von unserem Jüngsten dazu, der den ganzen Tagesablauf im Herbst bis Weihnachten beeinträchtigte. 
 Ich arbeite  seit April niederprozentig wieder auf der Gemeinde als Gemeindekrankenschwester, 
das bleibt man glaube ich ein Leben lang, die Pflege vor Ort ist mir sehr wichtig.
Dadurch war der Blog leider stark unterversorgt gewesen, auch weil ich wohl auf Instagram bin und es da zeitlich einfacher ist, etwas zu posten. Mir tut das schon weh, denn hier auf meinem Blog liegt viel Herzblut. Ein Ziel von mir für nächstes Jahr, hier wieder etwas mehr Leben einzuhauchen;) 
Wir werden sehen.

Die Bloggerwelt ist im letzten Jahr wegen diesem neuen Gesetzt sehr zusammengeschrumpft und viele haben ihren Blog geschlossen, was ich sehr schade finde. Ich versuche dem etwas entgegen zu gehen und hoffe, Ihr begleitet mich weiter ein Stück.

Euch allen da draussen danke ich herzlich, für's mitlesen, mal kommentieren oder sonst ein Zeichen da lassen.


Allen wünsche ich von Herzen Glück, Freude und Gesundheit.

Seid lieb gegrüsst, rutscht sicher und gesund in's neue Jahr. 

Herzlich, Rita






Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
©