13 Mai 2013

Färbewochenende

 
Ankunft und gleich an die Arbeit. Die vorbereiteten Stoffe mussten in Soda eingeweicht werden...

 
Noch alles sauber und am Platz, was sich nach Stunden doch sehr änderte;)

 
Procionfarben mischen, am Besten draussen.

 
Gysmo (Nickname), unsere Kursleiterin fleissig am Mischen von Farben.

 
Die Truppe bei der Arbeit, man beachte die Handschuhe....ohne wär's wohl noch farbiger geworden;)

 
Die Gelb-Orange-Rot Ecke

 
Fuchsia in allen Schattierungen

 
Die Mischverhältnisse mit dem Wasserverdünnen mit Hilfe eines Daumenabdrucks festhalten.

 
Dann ein feines Mittagessen, das aus vielen verschiedenen Köstlichkeiten bestand!
Merci an alle, war super-fein!

 
Unsere Kübel, gefüllt mit Plastiksäcken voller frisch gefärbter Stoffe...

 
Meine Shibori-"Banane", bin total gespannt wie's geworden ist.

 
 Ein Farbreis wird hier abgemessen und gemischt, damit ein Regenbogen entstehen kann;)

 
Ecke Braun-Grau-Schwarz

 
  Der Hilfsmitteltisch
 

So langsam geht's in die Endphase;)
 

Letzte Stoffe werden aus den Bottichen gefischt und gefärbt.
 
 
Mein zweites Shibori-Projekt....das muss noch ein paar Tage warten...

 
Ihr seht, es war total viel los, super spannend und einfach nur GENIAL!!!
 
Da gewisse Farben etwas mehr Zeit benötigen, bis sie ihre Farbkraft entfalten, gibt es in 2-3 Tagen neue Fotos;)
 
Liebs Grüessli, Rita
 
 

Kommentare:

  1. Wenn ich das so lese, dann besitze ich ja auch einen shibori-Stoff ;), das war mir gar nicht bewußt, ist er doch -zig Jahre alt und in Sturm- und Drangzeiten mal entstanden damals. Muß ich mal aus der Versenkung vorholen.
    Aber zu Deinen Bildern und Beschreibungen: WOW, das war ja ein tollbuntes Event!!! Danke fürs ausführliche Zeigen, ist mal interessant.

    Liebgruß,
    Tigerita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Oh, cool!! Ich bin gespannt für's Ergebniss.
    Liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rita,

    das schaut so richtig interessant asu...ich habe es auch schon bei Marie-Louise gelesen... ich bin gespannt auf eure Ergebnisse!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rita.
    Seine Blog ist cool,schöne Arbeit.
    Rosana..

    AntwortenLöschen
  5. Boah, dies war aber irre viel Arbeit!!
    Nix mit Kaffeekränzchen..:-)

    Bin sowas von gespannt, wie alles wird!

    liebentligrüsst

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rita,
    daran hätte ich auch Spaß gehabt. Ist nur schade, dass wir soooo weit auseinander wohnen.
    Auf die Färbe- Ergebnisse bin ich schon sehr gespannt und darauf, was dann daraus genäht wird.

    AntwortenLöschen

©