11 September 2015

Der versteckte Reissverschluss


Lange ist es her und mit schlechten Gewissen liefere ich hier einen weiteren Erfahrungsbericht meiner neuen Bernina-Nähfüsschen. Hier also Nr. 35, das Füsschen für verdeckte Reissverschlüsse.


Ich war etwas skeptisch, denn ich kannte das noch überhaupt nicht. Doch mit dem Filmchen und dem richtigen Extra- Reissverschluss (geht nur mit Extrareissverschlüssen!) funktionierte das tadellos!


Na, wo is er?


Mein verspätetes Sommerröckli bekam so einen tollen Reissverschluss nach Anleitung;)

Weitere Angaben zum Rock siehe Post von gestern.

Allen einen schönen Wochenendspurt!

Herzlich, Rita





Kommentare:

  1. liebe rita...das ist eins meiner lieblingsfüsse, den brauche ich sehr sehr oft :)))...so oft, dass ich letzthin richtig überlegen musste wie ich auf die herkömmliche art einen reissverschluss reinnähen muss ;))))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ein grandioses Füsschen! :-) Ich werde mir eins leisten. Regula

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©