22 Dezember 2014

Lichtvoll


Unser Familiengeschenk sind Bienenwachskerzen, in alte Tassen gegossen.
Die Tassen stammen aus unserem alten Service und aus der Brockenstube.


Irgendwie habe ich in diesem Jahr immer wieder das Bedürfnis gehabt, Licht weiter zu geben.
Diese Tassen sah ich schon ganz viel und dachte, das wäre doch eine schöne Idee.


Das Bienenwachs habe ich von einem Bekannten erhalten, der Imker ist. 
Das Giessen in einer alten Pfanne ging ruck-zuck und die ganze Wohnung roch so gut nach Bienenwachs.


Alle Tassen und Untertassen in gelbes Seidenpapier gepackt und in diese eingestanzten Tüten eingepackt.
Die Tüten sind eigentlich auch für Lichter gedacht, man müsste einfach noch ein Teelicht in einem Gläschen reinstellen. Dann würde es wunderschön leuchten.


Das sind unsere Geschenke, mehr gibt es nicht.
Wir haben doch alles und so eine kleine Geste des Dankes ist doch auch was, oder?

Frieden mit sich und mit der Umgebung,
das sind doch die grössten Geschenke.


Allen ein lichtvolles Weihnachten, entspannte Stunden mit der Familie, viel Freude und Zufriedenheit!

Herzlich, Rita



Kommentare:

  1. Ich finde,die Tassen sehr schön....super gemacht
    Ich wünsche,schöne Weihnachten und ein gutes 2015
    Liebe Grüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne Idee!
    Liebe Grüsse
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine sehr schöne Geschenkidee, da freut sich bestimme jeder darüber.
    Ich wünsche dir und deiner Familie schöne, gemütliche Festtage,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    eine wunderschöne Idee und ich rieche geradezu den Bienenwachs.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht das aus, und Licht kann man immer gebrauchen, da es immer wieder Dunkelheit gibt! Ich verschenke auch oft Kerzen.
    Schöne Weihnachten
    karin

    AntwortenLöschen

©