27 Dezember 2014

Be-Herzt


Alte Häkelhefte bergen ganz viele tolle Sachen...
Wie dieses wunderschöne Häkelherz.


Ich häkle gerne nach Häkelzeichnungen, oder wie man es nennt. Leider sind in alten Heften diese Hilfen oft nicht soooo genau....es brauchte etwas Geduld, doch dann gings.


Dazu kombiniert, ein Rundkissen aus dem Tilda-Sommerbuch. Falls jemand merkt, dass da ein Angabefehler drin steckt, stimmt! Es heisst 37x140cm für den Stoff.
Hier habe ich meinen Rest von meinem Dirndl genommen. Eher dunkel gehalten, auch die Mitte einfach die linke Seite des Stoffes nach Aussen genommen, damit das Herz schön zur Geltung kommt.
Das Kissen ist für meine Patentante, die mir im Sommer die tollen Dirndlrevue-Hefte geschickt und geschenkt hatte, damit ich das Dirndl nähen konnte.

Das Häkelherz habe ich versucht mittig aufzunähen.

Für den Inhalt habe ich einfach ein I..ea Kissen 60x60 ausgeweidet und aus dem Kissenstoff ein rundes Kissen genäht, wieder eingefüllt, das wars;)


Das Packet ist an Weihnachten angekommen und hatte grosse Freude bereitet;)

Wie gefällt es Euch??

Ich muss sagen, diese Rundkissen sind toll!


Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Ein tolles Geschenk für die Patentante :-)).
    Schneevolle Grüße aus dem Werdenfelser Land, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita, erstmal herzlichen Dank für Deine lieben Weihnachtsgrüße! Es hat mich riesig gefreut von Dir zu lesen..lächel!! Das Kissen ist total hübsch!! Schneeverliebte Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebei Rita
    Das Chüssi isch mega hübsch! Ig cha o besser nach Häkelschrifte schaffe. Bis ganz gli.
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. mega super schön und so persönlich, die Beschenkte kann nicht anders, als es in ihr Herz zu schliessen, Piri

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita
    Wunderschön ist das Kissen, das wird bestimmt sehr geliebt.
    Eine super tolle Idee mit den Bienenwachskerzen in den Tassen, so schön.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

©