08 Dezember 2013

Weihnachtskleid-Sew-Along 2013, Teil 4


Uahh, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin megastolz! / Soll ich hier noch eine Borte aufnähen, was meint ihr? / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder?




Die Bluse ist fertig und ja ich bin sehr stolz auf mich!!
Ich habe mich genau an die Anleitung gehalten und jeden Schritt brav durchgearbeitet.
Und dabei eine Menge gelernt, denn Schlitze oder Kräuseln hatte ich davor noch nie gemacht, ehrlich.

Aber liebe Burda: Bilder hätte ich gerne, damit ich GENAU sehen kann, wie die Bluse sitzen oder eben genäht werden soll. Diese Designer Bilder im Heft sind ja schon ok, aber nicht zu gebrauchen.!!!


Die Ärmelschlitze sind total schön geworden und auch das Einsetzen der Ärmel. Bei den Ärmeln ging es aber doch etwas länger, es musste einfach stimmen, da bin ich dann sehr penibel.


Ihr seht, die Bluse ist auch mit Jeans ganz cool.
Doch dann müssten noch sicher 2-3 Knöpfe mehr dran.
Apropos Knöpfe, alte, kleine, weisse Köpfe habe ich genommen, was beim genauen Hinschauen erst sichtbar ist. Rustikal im Kleinen.

Der Rock ist gekürzt und den Saum werde ich mit der Borte gleichzeitig annähen;)

Das Mieder liegt noch immer da und ich überlege mir noch immer ob ich das noch schaffe.
Wir werden sehen.

Fazit: Ich bin über mich hinaus gewachsen und freue mich sehr!!

Hier seht Ihr, wie weit die anderen bereits sind!

Allen einen schönen 2. Advent!
Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Die Bluse ist sehr,sehr schön. Ich hoffe du hast zeit für das Mieder, darauf bin ich sehr gespannt!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bluse, gefällt mir sehr gut. Ich scheue mich ja vor solch 'großen' Projekten. Aber , wie man sieht, es lohnt sich.
    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent
    Suse

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wenn man sich mal auf die Burdaanleitungen einlässt und versucht zu verstehen, dann kann man da so viel lernen. Ahnung haben die schon :)
    Die Bluse wirst du bestimmt viel tragen, nicht zur Weihnachten.....

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Rita
    Wunderschön ist sie geworden .Hut ab! Wo würdest Du denn noch eine Borte haben wollen und aus was?Spitze???Würde sicher auch zum Trachtenlook passen, sieht ohne aber auch toll aus.
    Ganz liebe Grüsse aus dem verschneiten Norwegen
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Was brauchst Du Bilder von Burda?! Deine Blusenbilder sind doch perfekt!

    Liebe Grüße
    mei

    AntwortenLöschen
  6. Ein Mieder würde zu der schönen Bluse sicher gut aussehen, hoffentlich reicht die Zeit.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Die Bluse ist wunderschön.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bluse, ich bin schwer beeindruckt! Und bei den Bildern in der Burda gebe ich Dir aus vollem Herzen recht. Wie ein Kleidungsstück normal angezogen aussieht, ist selten zu erkennen vor lauter Deko oder unpraktischer Poserei. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Die Bluse ist toll geworden! Ich bin schon sehr gespannt, auf dein fertiges Outfit.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Die Bluse ist ein tolles Basic. Darauf kannst du mit Recht stolz sein !
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. sehr schön! bin auf dein fertiges outfit gespannt...

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  12. Toll, wenn man so mit sich selbst zufrieden ist - und das zu recht! :)

    Und bei den Designerbildern bin ich auch ganz auf Deiner Seite - lieber aussagekräftig als hübsches Hochglanz!

    AntwortenLöschen
  13. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt - die Bluse sieht toll aus! Schön, dass Du über Dich hinaus gewachsen bist :)

    AntwortenLöschen
  14. die bluse ist gut geworden und dafür, daß du einiges noch nicht gemacht hast doppelt so gut.
    auf das mieder bin ich sehr gespannt.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  15. Toll! Bin total gespannt wie dein komplettes Outfit aussehen wird. Fände es auch nicht schlecht wenn es (irgendwann) das passenden Mieder noch dazu geben würde.
    Drück Dir die Daumen.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen

©