06 Oktober 2012

Haube

 
Gemütliche Momente mit einer waren Tasse Tee werden nun wieder häufiger.....

 
Damit die Teekanne auch möglichst lange warm bleibt, wollte ich schon lange so einen Teewärmer sprich Haube machen.

 
Das Strickfilzen kam mir entgegen, da es schnell gestrickt und dann noch relativ wärmespeichernd wirkt.

 
Diese Haube habe ich bei Kristin Nicholas gesehen, HIER die englische Anleitung dazu.
 
Doch ACHTUNG! Ich musste die Anleitung anpassen, da es verschiedene Garnqualitäten sind.
Meine Haube ist von Hier mit Lana Grossa Lei von 50g/40m gestrickt worden.
In der Anleitung von Kristin ist die Lauflänge 50g/75m...

 
Mit einem Zentimenterband und etwas Kopfrechnen gings nicht schlecht;)
Die Abnahme am oberen Teil wurde mir etwas zu knapp, aber es sieht auch so ganz nett aus.
 
Was mir hier besonders gefällt, sind diese "Rosetten".
Die Anleitung dazu ebenfalls bei der Strickschrift.

 
Nun wünsch ich allen schöne und gemütliche Abende bei einer Tasse warmen Tee!

Liebi Grüessli, Rita

Kommentare:

  1. Diese farbenfrohe Kannenmütze macht richtig lust auf Tee und Gemühtlichkeit! das Strickfilzen habe ich auch für mich entdeckt!
    Ein schönes Wochenende!
    Grit

    AntwortenLöschen
  2. so ein farbenfroher teewärmer, eine schöne idee, um auch mal das Filzen zu Probieren, Danke für die schöne Anleitung Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein zauberhaftes Teilchen!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Unter die Haube gekommen ... ;-)))
    Toll gemacht und toll präsentiert.
    Ja, was Warmes ist jetzt wieder in.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

©