21 Mai 2015

RIV- Marmelade


Diese Woche habe ich fast 15 kg Rhabarber geschenkt bekommen.
Diese nur geputzt und klein geschnitten einzufrieren, da hatte ich keine Lust darauf.


Meine grosse Kockbuchsammlung half mir da weiter.
Marmelade sollte es werden!






Wie Ihr seht, eine ganz besondere: Rhabarber-Ingwer-Vanille Konfitüre oder eben Marmelade.


15 Gläser verschiedenster Grösse (ich sammle jedes Einmachglas) sind's geworden!
Das Aroma, ich könnte darin baden, ehrlich!
Eine feine schärfe, sauer, süss und das Exotische der Vanille und des Ingwers, super!!!!


Hier das Rezept dazu:

Rhabarber-Ingwer-Vanille Marmelade /Konfitüre


Zutaten für 4 mittelgrosse oder 6-8 kleine Gläser:

4 grosse/ dicke Stangen Rhabarber
1 Zitrone 
1 daumengrosses Stück Ingwer
1 Vanillestange

1kg Einmachzucker


So gehts:

  • Rhabarber waschen und rüsten, klein schneiden.
  • Rhabarber, Saft einer Zitrone, in kleine Stücke geschälter und geschnittener Ingwer und das ausgekratzte Vanilleschotenmark mit Schote in eine grosse Pfanne geben und 15min köcheln.
  • Die Rhabarber zerfällt relativ schnell, damit nichts anbrennt, am Anfang dabei bleiben und umrühren.
  • Nach 15 min. Einmachzucker dazu, aufkochen, Schaum abschöpfen und wenn die Gelierprobe ok ist, in die vorgewärmten Gläser einfüllen, zuschrauben, Gläser auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.
  • Beschriften, fertig! 


Hier noch ein Küchentipp:

Die ausgepressten Zitronen nicht wegwerfen, sondern mit dem Innern die Oberfläche der Spüle abreiben, dem Abtropfteil, das Waschbecken im Badezimmer....
1. duftet es super nach frischer Zitrone und
2. entkalkt und reinigt ihr gleich auf natürliche Weise die Die Spüle und das Lavabo;)


Viel Spass beim ausprobieren!


Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. mmmh duftet fein ...
    auch probieren will:-)
    Danke für Rezept und Tip!

    Herzliche Morgengrüsse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    dieses Confi- Rezept finde ich sehr spannend, da ich alle ingrediens liebe werde ich es sicher mal ausprobieren.
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©