01 Februar 2015

Frühlingsjäckchen-Knit-Along 2015



 Inspirationsquellen, in Frage kommende Anleitungen und Garne

Die letzten Jahre habe ich immer sehr gerne mitgelesen, wenn alle so fleissig beim Stricken waren. Am Anfang war klar, dass ich da nie mitmachen könnte
Nun hat sich das aber in den letzten Jahren etwas geändert und das Stricken hat seine "Giftzähne" verloren. Ich versuche immer wieder mal was Neues aus und lerne dazu.
Nun ist es also soweit, ich habe mich beim Frühlingsjäckchen Knit Along 2015 angemeldet.



Dieses Jäckchen finde ich wegen seiner Optik und Farbspiel äusserst ansprechend. 
Die Ärmel würde ich aber länger stricken. Ich mag diese 2/3 Ärmel sehr, doch wenn's mich fröstelt, brauche ich noch ein paar Extra-cm.

Drops 154-1
 Ich häkle sehr gerne und dieses Baumwolljäckchen würde mich wohl auch gut im Sommer bei frischeren Sommernächten begleiten.


creature comforts cardi



Hier bin ich auf der sicheren Seite, Keine Extraärmel. Praktisch in einem Stück gestrickt. Der Rücken ist der absolute Hingucker. Ich mag Ranken und Blätter sehr. Eine technische Herausforderung.



Für mein Dirndl brauche ich noch eine passende Jacke. Diese finde ich besonders schön.


Burda
Und diese gerade, lange und etwas übergrosse "Bommeljacke."
Noch fast etwas winterlich;)


Oder diese hier? Lustig gestreift und vielseitig kombinierbar.

Mon petit gilet rayé


Tja, wer soll es nun sein, Tor 1,2 oder 3......?
Was mein Ihr?
Die jeweilige Wolle müsste aber noch bestellt werden.
Alle Jäckchen sind schon länger auf einer Warteliste.

Welche Wolle ich aussuchen werde, wird wohl die Jäckchenanleitung bestimmen. Da ich noch nicht so geübt bin, mit Maschenprobe ect. werde ich wohl jeweils die empfohlene Wolle aussuchen und dann bestellen.

Lassen wir uns noch etwas Zeit;)
Wer sich noch schöne Strickjäckchen ausgesucht hat schaue bei MMM vorbei.


Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Ich finde das Dirndljäckchen am besten, aber eventuell beeinflussen mich da die frühlingshaften Blümchen am unteren Rand.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Auswahl! Die Burda-Trachtenjacke ist ein Traum und wäre wohl mein erster Favorit. Das petit gilet rayé gefällt mir aber auch sehr sehr gut und sieht bestimmt in verschiedensten Farbkombinationen toll aus. Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  3. Das Streifenjäckchen oder der Blattmusterüberwurf - das wären meine Favoriten.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde ja das Trachtenjäckchen ganz entzückend, zumal das Dirndl schon vorhanden ist.
    Und die anderen kannst du ja so nach und nach hinterherstricken; Jacken kann man ja nie genug haben.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mir sie alle gut an Dir vorstellen, denn Du kannst mit Deiner Figur Alles tragen. Am Besten gefallen tun mir aber die erste und zweite von oben.
    Viel Spaß beim Entscheiden und Beginnen, wir dürfen ja bestimmt dann die weiteren Fortschritte mitverfolgen.
    ;-)
    Ganz liebe Tigergrüße aus der Werkstatt!
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das Häkeljäckchen.........wie wunderschön. das muss ich mal bei Drops suchen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. gestreift und vielseitig verwendbar, auch z.B für dein Dirndel in passenden Farben und ev.Muster dazu ... also nur , weil du gefragt hast, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  8. die Nummern 2,3, und 4 gefallen mir sehr gut, mein Blick bleibt aber irgndwie an der Stickerei des Dirndljäckchens hängen ;)

    AntwortenLöschen
  9. oh da sind auch teile dabei die ich gerne stricken würde...ich find den mit den ranken toll und das kleine gestreifte...ich bin mal gespannt welches du strickst!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Wow, tolle Modelle! Ich bin ganz klar für das letzte Jäckchen. Ich denke, das würde dir absolut hervorragend stehen, so schmal wie du bist, und die Farben kannst du ja so knallig oder derzent wählen wie du möchtest. Aus Baumwolle gestrickt oder in einer richtig soften Wolle wäre das wahrscheinlich DAS Frühlingsjäckchen, weil es nicht so dick ist und so fein wirkt.
    Auf der anderen Seite gefällt mir persönlich dieser herrliche Pulli-Poncho ganz besonders gut. Das Muster sieht schrecklich schwierig aus -aber wunderschön!- doch ich glaube fest, dass du das hinkriegen würdest.
    Und vielleicht gewinnst du ja tatsächlich meine Maschenmarkierer dazu?
    ganz herzlich
    Bora

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt das gestreifte Jäckchen sehr gut, da kommt beim Farbwechsel keinesfalls Langeweile auf. Auch die gehäkelte Jacke ist ja sehr süß! Bei der ersten Jacke dachte ich erst: WOW! .... mit dem eingestricketen viereckigen Muster. Aber ich selbst würde dann auch gerne den Farbverlauf vorne symmetrisch haben, ansonsten käme das für mich nicht infrage. Zweifellos aber eine sehr interessante Jacke!!!

    AntwortenLöschen

©