28 März 2009

Lavendelsäckchen Anleitung

Da das Osterwichteln im vollen Gange ist, darf ich hier nicht alles zeigen, was gerade so passiert. Daher hier nun eine kleine Ablenkung;)

Lavendelsäcklein



In den letzten Skiferien in Leukerbad hatte ich das Glück, dass gerade eine Patchworkausstellung eröffnet wurde. Da ich aber leider keinen Photoapparat dabei hatte, kaufte ich unter anderem Lavendelsäckchen. Da sie mir recht einfach gemacht vorkamen, nahm ich mir eines auseinander und siehe da, ist ganz einfach zu nähen;)

1. zuerst mal 2 Stoffteile zuschneiden, 1Teil 8x8cm und das andere 8x24cm
2. Dann das längere Stöffchen so falten, wie oben angezeigt, dass es ein Quadrat von 8x8cm gibt
3. Dann das kleinere Stöffchen darauf.
4. Die Teile auf der offenen Seite zusammen nähen
5. dann eine Seite umstülpen, so dass eine kleine Tasche entsteht
6. mit Lavendel füllen
7. dann andere Seite umstülpen, fertig

Ich hoffe, die Nähbeschreibung ist verständlich, und mit den gemachten Photos gehts!
Viel Spass beim Nachnähen, Liebi Grüessli Rita
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Oh, liebe Namensschwester,
    wie das herrlich duftet bei Dir in der Lavendelei, hihi
    Da ist Dir das Ablenkmanöver voll gelungen, auch wenn der Tiger nun mal kein Wichtel ist.
    Hoffe, meine Grüße werden trotzdem ankommen! ;-)))

    LG, Tigerita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rita
    Danke schön für die tolle Anleitung, werde ich sicher auch mal versuchen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. liebe rita.. du musst bei dem blog wo das candy stattfindet einen komentar schreiben.. nicht bei mir.. ich habe den link aber reingestellt. wenn du auf "hier" drückst , kommst du auf die seite wo es stattfindet. liebe grüsse
    redi

    AntwortenLöschen

©