27 November 2016

Sonntagsfreude

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Idee von Maria von Kreativberg


Diese Woche war Endspurt angesagt!
Ich war im Chlauskomitee meines Musikvereines und am Freitag (am 25.11.) 
würde es dann soweit sein! Die Deko musste noch gebacken werden;)


Mailänderli mit einem zarten Puderzucker-Zitronenguss.


Der Abend verlief nach Plan und es war ein lustiger und geselliger Abend.
Die Spanischen Nüssli durften da nicht fehlen und wurden fleissig gegessen.


Wir drei hatten dieses Jahr freiwillig dieses Ämtchen übernommen, normalerweise wird es nach Geburtstagen ausgelost. Jeder kommt mal dran.
Es war bei den Vorbereitungen sehr lustig gewesen und diese Zeit werde ich wohl etwas vermissen.


Als kleiner Hingucker nähten wir drei noch je einen Rock. Alle bekamen den gleichen Stoff, doch der Schnitt konnte jede selbst aussuchen.

Meine Sonntagsfreude: An einer Aufgabe gewachsen zu sein und mit allen Vereinskollegen und Kolleginnen einen geselligen und lustigen Abend verbracht zu haben;)

Herzlich, Rita



Und hier alle anderen schönen Sonntagsfreuden!
Seid ganz ❤- lich willkommen;)


   

    An InLinkz Link-up
   

Kommentare:

  1. Ihr 3 schaut überaus reizend aus in Euren gleichen und doch verschiedenen Röcken, liebe Rita! Und das auch die Vorbeitungen eine Freude sein können, weiß ich aus eigener Erfahrung. Deine kleinen Schäfchen (wie passend ♥) sind bestimmt alle ganz schnell weggeputzt worden. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen gesegneten ersten Advent. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ihr drei!!! Das ist soooo ein herrliches Foto!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid ein so nettes Trio, der Hit dabei sind diese Schottenröcke! Und so herzlich, wie ihr in die Kamera lacht, sieht es für mich nach großem Spaß aus. Schön, dass es ein so großer Erfolg war...

    ...die Weihnachtsfeier von den Honda Bikerfreunden steht noch aus. Ich bin gespannt, wie es sein wird, was die Freunde auf die Beine stellen werden.

    Lebkuchensüße Grüße von Herzen zum ersten Advent, Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. So ein Güetzi hätte ich jetzt grad auch gerne. Mein Mann hat zum Glück schon Mandarinli gekauft, so komme ich auch ein bisschen in adventliche Stimmung. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  5. Sooo toll eure Aktion mit den Röcken! Ein sehr liebes Foto!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schönes Foto, liebe Rita, Eure Augen strahlen und in Euren karierten Röcken seht Ihr umwerfend aus ;-)))
    Eine Schafherde backen, mal was ganz anderes...

    Dir einen schönen 1. Advent mit viel Gemütlichkeit und Frohsinn.
    Herzliche Drosselgartengrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Die Kekse schauen verdammt lecker aus. Ich warte mit dem Backen auf meine Mama, die hoffentlich vor Weihnachten noch einmal zu mir kommt!

    AntwortenLöschen
  8. Wer sich freiwillig für einen Einsatz meldet hat einen ganz grossen Applaus verdient. Kenne ich aus eigener Erfahrung wie harzig das sein kann.
    Hübsch sieht es aus die Guetzli und ihr drei.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Den Spaß, den ihr hattet, sieht man euch wirklich an.
    Einen schönen 1. Advent und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Das Bild mit den Nuss- und Mandarinenschalen spricht Bände - so läuft es bei unseren Familienfesten auch immer: Zu einem wunderbar geselligen, fröhlichem Abend gehört einfach ein "eingesauter" Tisch, auch wenn er im Vorfeld noch so schön gedeckt war :-D

    AntwortenLöschen
  11. Fesch seht Ihr drei Mädels aus in Euren karierten Röcken. Eure Schäfchen sehen zum Anbeißen lecker aus.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rita, das sieht nach sehr viel Freude und Spass, aber auch nach viel Arbeit aus! Und Du erinnerst mich daran, dass ich auch die vielen Tierchen- "Förmchen" noch viel mehr nutzen sollte! Das geht nämlich sehr vielfältig: für Guezli (auch für die eigentlich andersförmigen "Chräbeli", für Weihnachtsbaum-Anhänger aus Orangenschalen, sonstige Dekorationen, Blätterteiggebäck, usw... Auf jeden Fall viel zu schade für die Schublade! Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen

©