04 Februar 2016

Fasnachtswoche 1/7





Willkommen zu meiner Fasnachtswoche!!
Ich dachte, ich zeige Euch jeden Tag eines meiner Fastnachtskleider,
 die ich in den letzten gut 25 Jahren  genäht habe.



Das ist mein allererstes Fasnachtskleid, das ich mit ca. 14 Jahren (um-)genäht habe. 
Früher gab es bei uns einmal im Monat eine grosse Sperrgutmüllabfuhr, da durfte alles an die Strasse, was man nicht mehr brauchte. Stühle, über Betten, Schuhe, Bücher, einfach alles. Für uns Kinder war der Vorabend der Abfuhr immer super! Wir machten immer eine grosse Runde durch die Gegend und nahmen so manches mit nach Hause. Wie dieses Fastnachtskleid. Es war aber mehr ein grosser, langer Sack und hatte enorm viele Brandlöcher...ich schnitt damals so alles weg, was schlimm war und machte aus einem körperlangen Kleid eine Art Tunika mit Gürtel. Dazu vieeeel Tüll, das macht immer was her, dazu einen alten Hut und ebenfalls viel Tüll.
Es gab noch eine Hose dazu, doch die hat die Zeit buchstäblich aufgelöst. Die ist nun leider im Müll gelandet.



Das war also der Schmutzige Donnerstag;)

Morgen ein weiteres Kleid....
Kommt und schaut vorbei;)


Herzlich, Rita



Kommentare:

  1. heihei, cool!
    nun weiss ich, woher wir auch so ein Fasnächtler haben:-)

    gut schmutziger Donnerstag.. wir gehen es ruhig an:-)

    AntwortenLöschen
  2. :-) das ist ja eine lustige Idee, bin gespannt auf die nächsten Tage! Alaaf!

    AntwortenLöschen

©