03 Januar 2016

Sonntagsfreude



Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Idee von Maria von Kreativberg



Diesen Herbst hatte ich zu meinem 40.Geburtstag dieses Büchlein von meiner Firmgotte erhalten.
100  lustige Aufgaben, die eine Frau mal getan haben sollte....
Damals schmunzelte ich über Vieles darin, das auch Mut erfordert und legte das Büchlein auf die Seite...

Die letzten Tage machte ich mir Gedanken über Vorsätze für das kommende Jahr. Ich habe eigentlich nie wirklich Vorsätze beschlossen oder durchgezogen, das fand ich immer irgendwie komisch.
Doch dieses Jahr schien mir dieser Gedanke nicht mehr so eigen zu sein

Kommt mit 40. die Sinnfrage nach dem Leben? Was war, was wird sein?
Vielleicht nicht bei jedem, aber sicher bei mir...

Ich bin eine Grüblerin und alles wird abgewogen und meist nicht wirklich angegangen, aus welchen Zweifeln auch immer.
Drum habe ich mir im diesen Jahr den einen Vorsatz genommen, mutiger zu sein.
Ob es nun im öffentlichen Verkehr um einen Sitzplatz im Zug geht oder ich einer Wildfremden auf der Strasse ein Kompliment wegen ihrer schönen Locken machen will.
Ist das komisch? 


Oder das seitliche Einparkieren....an der Prüfung gings top, danach war's ein Flop.
Auch da-> mehr Mut, auch wenn Passanten zuschauen, wie ich übe....

Mut, mal NEIN zu sagen, das ist auch nicht immer einfach!

Wie steht's mit Euch? Irgend etwas Besonderes im Sinn?

Wenn nicht, macht mit: Den Mutigen gehört die Welt!


Herzlich, Rita


Und hier alle  wunderbaren Sonntagsfreuden!!


   

    An InLinkz Link-up
   

Kommentare:

  1. Liebe Rita, also eins kann ich dir schon mal sagen: Frauen freuen sich auch über Komplimente von Frauen ;-) Meist rutscht es mir heraus, wenn sie schöne Tücher tragen oder tolle Röcke, die ich mag... ;-) Viel Spaß beim Ausprobieren. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Nein sagen ist das Schwerste! lg Regula

    AntwortenLöschen
  3. Bis zur 40 habe ich noch 4,5 Jahre, aber das Buch klingt lustig. Humor ist doch am Besten, denn dann altert man nicht - zumindest bliebt man im Herzen jung! Alles Gute zum neuen Jahr und auf weiterhin viele freudige Sonntagsfreuden :-)
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rita,
    bin jetzt durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und mein heutiges Thema passt dazu:)
    Mit seitwärts einparken hab ich es auch nicht so...
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Ja so ist es, den Mutigen gehört die Welt.
    Aber Toleranz und Rücksichtnahme auf die Mitmenschen sind auch viel wert.
    Auf ein Mutiges 2016.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Viel Erfolg bei deinen mutigen Taten :-), ich hoffe, Du lässt uns daran teilhaben. Ich suche mir meistens einen anderen Parkplatz, wenn zuviele Leute am Straßenrand unterwegs sind *ggg*. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen

©