06 Januar 2016

Dreikönigstag


Heute morgen gebacken mit süssem Zopfteig .
Mein Kuchen hat keine Rosinen, die mögen wir hier alle nicht, dazu aber etwas Hagelzucker;)
Damit die Oberfläche schön dunkel wird, den Teig 2x mit Ei bestreichen: zuerst gleich nach dem Formen, gut 15min aufgehen lassen ( damit die Form bleibt)  und das 2. Mal direkt vor dem in den Ofen schieben. 
Dann die ersten 10min 20 Grad mehr als angegeben, dann runter schalten auf normal Backhitze und fertig backen.

En guete;)

Allen einen schönen 3-Königstag!

Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Liebe Rita, man spürt direkt den frischen, warmen Duft Deines Gebäckes und es wir mir warm ums Herz...
    Auch wir feiern heute noch ganz gemütlich den Dreikönigstag und genießen die Ruhe, bevor ab morgen wieder der ganz normale Alttagswahnsinn :) beginnt...
    Sei herzlich gegrüßt von ANgela

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, das sieht lecker aus.
    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Feiertag.
    Wir in Sachsen mussten leider arbeiten.
    Sonst hätten wir einen Schneemann bauen können, wenigstens einen kleinen. Jetzt taut es schon wieder.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  3. mmmmh dein kuchen sieht richtig lecker aus..da hätte ich also auch ein stück gegessen :))))

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©