28 August 2013

Naturkinder Puppen Sew Along, 4.Treffen



Heute sind die Haare und das Gesicht an der Reihe. 

 Ich hatte eine ziemlich genaue Vorstellung, wie ich die Frisur wollte und bekam bei Mariengold die Anleitung der sooo kuschelig weichen Haarpracht.
Es war zwar eine rechte Arbeit, doch sie kann sich sehen lassen!!


Nur einen weichen Wuschel, das war mir zuwenig und so hatte ich auf jeder Seite jeweils vier, fünf Fäden in die Perücke eingehäkelt, so dass es doch noch kleine Zöpfchen an den Seiten gab.


Die Augen habe ich mit einem dunkelgrünen Seidensticktwist eingestickt, sowie einen passenden rosa Mund.


Nun sind noch die Kleider dran. Da habe ich schon etwas im Sinn, aber mehr wird noch nicht verraten;)

Und wer wissen will, wer noch bei unserem Waldorf Sew Along mitmacht, der sehe sich mal bei Naturkinder  um;)

Allen eine Woche!

Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Find ich sehr schön, Deine Puppe! Die Zöpfchen gefallen mir sehr und auch die grüne Augenfarbe!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll ist deine Puppe geworden! Sie strahlt etwas ganz zartes und feines aus. Für meine aktuelle Puppe möchte ich auch Zöpfli machen; zur Zeit nähe ich gerade an der Perücke.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. So ein liebes Gesichtchen und was für eine kuschelig-fluffige Frisur!!!
    Da bin ich schon auf Weiteres gespannt!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita! Deine Puppe ist schon so schön! Ich glaube, so ähnlich sollte meine aussehen, wenn ich eine für mich selbst machen würde :-) Die Haare/Zöpfe sind grossartig!

    Ganz herzliche Grüße,

    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Oh....! Also, Rita, die ist ZAUBERHAFT *habenwill*... Mit den Haaren und den zarten Apfelbäckchen einfach zum Liebhaben... ich bin ganz begeistert, ehrlich...
    bora

    AntwortenLöschen
  6. Hab mir gerade nochmal deine Puppe angeschaut, nachdem ich schon die Kleider bewundert hab. Eine schöne Ausstrahlung hat sie und die Kleider werden super passen! LG, Barbara

    AntwortenLöschen

©