25 September 2013

Naturkinder Puppen Sew Along, 5.Treffen

Heute ist ein ganz wichtiger Treff!!

Die Kleider sind fertig und können bestaunt werden;)!


Bei der Unterwäsche habe ich ein Schnittmuster von Mariengold benützt und einen Rest eines weichen rosafarbenen Jerseys.


Dann kam die Frage wie weiter. 
Da fand ich ein kostenloses Musters einer gestrickten Tunika, die für eine 30cm grosse Puppe wunderbar passt.
Die Fotos sind leider nicht so gut, die Farbe ist ein schönes dunkles Grün.
Dazu eine kleine Häkelblume.


Das geniale daran ist, wenn ich  das Oberteil umdrehe könnte ich es auch als Jacke verwenden.


Eine einfache Gummizughose, passend zu meinem Thema " Der Geheime Garten".


 Dazu rote Häkelschuhe.


Na und wie dann meine Puppe angezogen und in Pose aussieht, DAS seht ihr in 4 Wochen wieder;)

Hier könnt Ihr die  schönen Puppenkleider der anderen Sew Along Teilnehmer sehen!

Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Wunderschön!!! Ich bin so gespannt wie deine Puppe damit aussieht! Hab gerade eben heute an sie (und dich) denken müssen...
    Und all das hast du gemacht, Rita, einfach klasse!
    Bora

    AntwortenLöschen
  2. Jauchz Rita ,
    ach du meine Güte , beim Anblick deiner Puppenmodenkollektion komme ich nicht nur ins staunen , sondern ins SCHWÄRMEN !!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich bin von all deinen Teilchen aus der Herbst / Winterkollektion begeistert .
    Das ist nicht nur schön sondern fantastisch !!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Allerliebst! Die Kleidli sehen suess aus und die Puppe hat nun eine komplette Garderobe!

    AntwortenLöschen
  4. Du machst es aber spannend! Sehr schöne Kleider sind das geworden und danke für den Link zur Tunika, die gefällt mir sehr gut. Vielleicht mache ich auch eine. Bis zum nächsten Mal!
    Lg, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Rita, feine Kleider sind das geworden! Vielen Dank für den Tipp mit der Tunika, die gefällt mir sehr gut!
    Also, dann muss ich spätestens in 4 Wochen wieder hier vorbei schauen... herzliche Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  6. Hei hei Rita
    Jöööööhhhhhh, die Kleider und vorallem die kleinen roten Schühchen sind so was von süss. Ich wünschte mir, ich könnte so stricken, aber das ist leider so gar nicht mein Ding.
    Ganz liebe Grüsse /Hjertelig Hilsene fra Norge
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita
    So schön sind die Kleider geworden, vorallem die Tunika!!! Genial ein Strickstück und zwei Funktionen!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen

©