13 Juni 2013

Gustav ade


Viele Jahre habe ich meinen Kunstkalender von Gustav Klimt behalten.
Ich konnte ihn einfach nicht wegwerfen.....


Dann bekam ich Post von einer lieben Kollegin, einen Brief in einem Kalendercouvert.


Dann war mir klar, das mach ich auch.


Den Kalender schweren Herzens, aber mit klarer Absicht, auseinandergerissen.


Auf den Seiten gefaltet, geleimt und innerst kürzester Zeit war das einfache Couvert fertig.




Ich habe bewusst geachtet, dass die Kunstbilder doch einigermassen schön auf der Vorderseite zu sehen sind....wenn auch nicht immer Jungendfrei;)....


Nun habe ich schöne Couverts und werde sie wohl wieder etwas streicheln, bevor ich sie auf die Reise schicke.
So haben ich, die Post und der Beschenkte Freude;)





Es blieb nicht nur bei einem Kalender, ein Clownkalender musste auch dran glauben.


Ihr seht,  der Post werde ich wohl immer Arbeit machen;)

Allen einen schönen Tag!

Herzlich, Rita



Kommentare:

  1. knutsch... ich doch auch..

    lieber Gruss vom Mittag:-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rita, welch schöne Idee. Nun weiß ich was ich mit meinen 2 alten Rosenkalendern noch machen kann, zum weg werfen fand ich sie auch zu schade.

    LG Monika

    AntwortenLöschen

©