27 Februar 2013

Bärchiis

 
In der Wühlkiste meines Stoffladens befand sich ein Rest brauner Cord.
Warum ich bei braunem Cord immer an Bären denken muss, weiss ich nicht....

 
Daraus wurde eine ganze Bärenfamilie nach dem Schnittmuster aus dem ersten Tilda Winter Buch.
Vier Grosse und drei Kleine Bären sind's geworden.

 
Die kleinen Bären sind bereits an "Grosse" verschenkt worden.
Sprich Erwachsene haben sie bekommen.


Kleine Glücksbringer;)
 
 
Die Grossen gehen an die "Kleinen".
Es ist gerade Babyzeit und so ein Bärchen ist doch als Geschenk ganz süss.
 
 
Wünsch allen einen guten Tag;)
Rita
 
 
PS: Die Bären sind vor gut 3 Wochen genäht worden und haben mit der momentanen schweizer Bärensituation gar nichts zu tun......;)

Kommentare:

  1. Ach wie schön sind die!!
    Ich musste bei Cord bis jetzt gar nicht an Bären denken... Aber das hat sich jetzt geändert. Das ist wirklich eine gute Kombination!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich - die sind einfach allerliebst. Besonders die kleinen...., schliesslich gehöre ich ja zu den Grossen!!

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen

©