08 Juli 2010

Kirschenzeit

Bei uns hat die Kirschenzeit angefangen und das wegen des kalten Frühlings etwas verspätet. Die Früchte scheinen mir auch dieses Jahr nicht so gross zu sein, wie letztes Jahr, aber das ist nicht so schlimm, das Aroma ist wunderbar!
Damit der Kirschenverkauf ab Hof besser läuft, habe ich dieses Jahr eine Tafel gemalt und dazu noch mit Wandtafelfarbe einen Teil besprayt, damit man individuell den Preis z.B. mit Kreide aufschreiben kann.
 

Dann wünsch ich allen mal schöne Tage und frische Kirschen sind wunderbar!!

Liebi Grüessli, Rita


Kommentare:

  1. Uhhhh, diese "Chirsi" sehen verlockend aus. Ich hätte auch wieder mal gerne so schön frische, direkt ab Baum. Bei "uns" (bei meiner Tante auf dem Hof) in Riehen sind die Kirschen dieses Jahr leider alle verfault wegen der ständigen Nässe.

    AntwortenLöschen
  2. ach sieht das super aus! ;-)

    Da vermisse ich die Schweiz natürlich schon etwas...;-(

    Kann es sein, dass ich Musik auf Deinem Blog höre?!?
    Versuche Dir ein kleines Briefchen mit Inhalt zu schicken dieses W-end - man muss sich immer kleine erreichbare Ziele setzen! ;-)

    Übrigens habe ich in meinem kleinen Büro eine kleine Holzwand vor mir, auf der man so wunderbar hübsche Postkarten kleben kann.............. (ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl (ich hoffe, das heisst so..))

    Also, bis bald,
    miss you,
    M -jam

    AntwortenLöschen
  3. Dein "stairway-to-heaven"-Bild gefällt mir total gut!!!

    Und ja, so leckere Rote könnte ich jetzt auch verdrücken.

    Liebgruß
    vom verschwitzten Tiger
    aus Frankreich
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. mjam... weisch wie fein;-))

    bin gespannt was du aus den Rezepten zauberst;-)

    lieber gruss und wann machst Karten??

    Silvia

    AntwortenLöschen

©