17 Mai 2010

Sonntags-Brioche

Gestern habe ich mit Hilfe meines älteren Sohnes, Brioche gebacken. Sie sind wunderbar geworden und Göga, der gestern von der Musikreise nach Hause gekommen ist, hatte so eine kleine Willkommensüberraschung. Das unförmige Brötchen war für den Papi gedacht;))Mit viel Liebe und Energie sicher 1/2h geknetet, vom Tisch auf den Boden, und wieder retour...vieel Mehl und ist doch noch aufgegangen;))

Allen wünsch ich einen guten Wochenstart und es kann auch über Umwege gut werden!!
Liebi Grüessli, Rita

Kommentare:

  1. Liebe Rita
    Oh da hatte der Papi bestimmt Freude wen er ein solch gut geknetetes Teil bekam *grins*
    Aber toll sehen eure Brioche aus und waren bestimmt lecker.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Gerade der Umweg ist manchmal das Ziel, oder zumindest ebenso ausprobierenswürdig! ;-)))

    Menno, mir grummelt aber schwer der Tigermagen, wenn ich das Etremverleckerte hier sehe!
    Schnell weg.... rrrrrrrrrrrrrrrrrr

    AntwortenLöschen
  3. mmmh fein.. da hast ja schon ein kleiner Bäcker*lol*

    he du freu mich riesig!!!!

    liebegrüsse, die die auch backen geht*lol*

    AntwortenLöschen

©