01 September 2017

Friday Flowerday


Da ich bei der Nachbarin momentan zu ihren Blumen und der Wohnung schaue, muss ich dabei immer an einer Wildblumenwiese vorbei gehen.


Diese zarten weissen, unscheinbaren Blümchen fand ich besonders apart.


Diese dann gepflückt und sorgfältig nachhause getragen.


In einer einfachen Glasvase habe ich sie dann eingestellt. Einfach und doch mit dem kleinen Extra;)


Etwas wild und sehr schnell vergänglich. 
Die Blümchen lassen schnell ihre zarten Blumenblättchen fallen.....


Mir gefällt es sehr und vielleicht weiss jemand, wie sie heissen?
Edit: Vielen Dank für die Hinweise, es ist das Berufskraut;)


Einfach ein Hingucker und mein Wochenaufsteller;)


Herzlich, Rita




Kommentare:

  1. Liebe Rita, ich liebe diese Blümchen auch sehr. Meine Großmutter hat immer gesagt, das sind wilde Astern. Ich weiß aber nicht, ob es stimmt. Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita, die sind wirklich sehr schön! Wie sie heissen, weiss ich leider auch nicht, aber ich mag solche Wildblumen vom Feldrand ebenfalls - ob alleine, oder wild gemischt. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Rita! Hast Du mich schon vermisst? Ich bin wieder gut erholt aus der Ferienpause zurück. Was für ein zauberhafter zarter Strauß. Ist es vielleicht Mutterkraut?! Egal - Er schaut bildhübsch aus. Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wie sie heißen weiß ich nicht... aber ich hab sie letztens auch gepflückt beim Spaziergang... und dann hab ich versucht die Samen bei mir im Garten zu verteilen ;-) Mal sehen, ob auf der wilden Wiese nächstes Jahr Mohn und diese Blümchen kommen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. ...ich denke, es ist das Berufkraut...schön sieht es in der Vase aus..

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita

    hier wuchert es überall, es wird sicher das Berufskraut sein.. hab dir einen Link geschickt.
    hmm weiss nicht ob Du ihn morgen noch stehen hast:-)

    herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  7. liebe Rita,
    wunderschön sind sie, ich lasse jedes Jahr im Garten kleine Inseln dieser - ich nenne sie "große Gänseblümchen" stehen und kann mich den ganzen Sommer daran erfreuen.
    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch. Ich habe das im Garten ... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hi Rita,
    Your bouquet & photos are beautiful! Thank you for linking - have a lovely Sunday!

    AntwortenLöschen
  10. Ist es nicht unglaublich, wie ein paar Blümchen einen Raum verzaubern können ???
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

©