26 März 2016

Sonntagsfreude


Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Idee von Maria von Kreativberg


Rhabarber

Ich war im Garten und habe mal alle 4 grossen Beete durchgegraben 
und bereits das erste Unkraut  rausgezogen.


Es war so schön und warm und ich kam recht ins Schwitzen;)
Ich freute mich so über meine gesetzten Zwiebelchen aus dem Herbst, 
die nun zeigen, was in ihnen steckt.


Meine Vorfreude, mein Lieblingsbaum hält seine rosa Blüten noch versteckt, 
aber lange kann es nicht mehr dauern!!


Wie die ersten schönen Blümchen sich der Sonne entgegen strecken.
Und wer sieht die kleine Biene?


Mein Schnittlauch hat den Winter gut überstanden und spriesst auch schon wieder.


Der Oregano ist ebenfalls aus dem Winterschlaf  aufgewacht.


Die zarten Blüten der kleinen Gänseblümchen sind auch schon da.


Und unser Busi liegt auch schon wieder in der Sonne.


Ach Frühling, schön hast Du uns gefunden!!

Meine Sonntagsfreude!

Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten!

Und dazu noch Ostern!!
Allen ein schönes Osterfest!

Herzlich, Rita

Und hier alle anderen schönen Sonntagsfreuden!
Wie schön , hast Du uns gefunden.

   
   



Kommentare:

  1. Bei dir ist ja schon richtig viel los im Garten.
    Bei uns ist es noch lange nicht so weit.
    Würd 's auch gern wie das Katerchen machen, aber ist noch zu kalt.
    Wünsch dir schöne Ostertage, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich glaube, ab jetzt wird´s ganz schnell gehen! Die Nahaufnahmen deiner Blumenzwiebel sind toll :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita,

    ach ja es ist einfach jedes Jahr wieder ganz speziell wenn alles anfängt zu wachsen.
    Musste echt grinsen ab dem Gänseblümchenfoto ;-)))
    Gestern schob ein kleiner Mann panik als er auf eins draufgetreten ist, sein Schühchen musste er schnell wegziehen und hatte es ganz lange angeschaut. Danach lief er sehr achtsam über die Wiese, probierte auszuweichen wie es machbar war.
    Ach hoffentlich behält er dies bei.

    Liebe Ostergrüsse,
    herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Gestern hatten wir Frühling, einen ganzen Tag lang. Das habe ich ausgiebig genossen, denn die Tage davor und die nächsten werden wieder geprägt sein von Grau und Regen.

    Hab ein schönes Osterfest!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Die Sonne verzaubert alles. Frohe Ostern! Regula

    AntwortenLöschen
  6. Ja bei uns ist der Frühling auch schon da, bei uns blüht schon der Aprikosenbaum, hoffentlich gibt es keinen Frost mehr.
    Frohe Ostern wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  7. Wir waren gestern auch im Garten, Licht schaffen und neue Gehölzpflanzungen planen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt verändert sich die Natur wieder jeden Tag mehr...
    Es wird grüner und bunter!
    Frohe Ostern wünsche ich dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Hab vorhin nachgeschaut: Meine Rhabarbern sind noch nicht so gross. Sie sind noch unterm Mist versteckt. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Frühlingsimpressionen! Gestern war uns die Sonne auch hold und strahlte die Blumen im Garten an- heute leider nicht mehr :-(
    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Ostern!
    Herzlichst, Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Ha! Mein Rhabarba ist schon drei Sonnenstunden weiter vorn ;-) Zwei Blätter sind schon 2 cm mehr "ausefahren"
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

©