15 August 2012

Bast nicht gepasst


Dieser Hut hatte mir in der letzten schweizer Landlust so gefallen und ich brauchte unbedingt eine Kopfbedeckung für's Heuen.
Ich bestellte das Material und legte los.


Es war nicht schwierig, doch die Enttäuschung war gross, als die Grösse nicht stimmte...
Mit Dampf und roher Gewalt versuchte ich, dem Hut meinen Kopfumfang aufzuzwingen.
Ich beliess es dann, dem Hut zuliebe.


Nun darf ihn ein kleines Mädchen tragen;)
Verschönerungsmöglichkeiten habe ich ihr offen gelassen;)

Dann werde ich wohl weiter nach einer geeigneten Anleitung für einen Hut suchen gehen....;)

Allen einen ganz schönen Feiertag!

Herzlich Rita

Kommentare:

  1. Och wie schade! Es ist schon ein Kreuz mit den Hüten. Mir ist so etwas auch schon häufiger passiert, gerade mit gefilzten Sachen.
    Anleitungen sehe ich mittlerweile nur noch als Richtlinie an, ganz und gar danach häkeln oder stricken, darauf verlasse ich mich nicht mehr.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Den Hut hast du ja ganz große Klasse hinbekommen!!!Kannst du ihn nicht einfach etwas größer häkeln?
    Liebe Grüße von Steffie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schade! ;-( Hast Dir so viel Mühe gemacht, und der sieht wirklich hübsch aus. Kannst Du ihn nicht aus dem Bauch raus erweitern bei Deinem nächsten Mal?

    Viel Erfolg bei weiteren Versuchen,
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= (Leider ist mein Kopf ja auch zu dick für ihn, hihi)

    AntwortenLöschen
  4. Wouhaou, dein Hut ist wunderschön, ich verstehe sehr gut deine Enttäuschung!
    Trotzdem kann man ihn gut brauchen. ;-)
    Liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schade.
    Der ist so schön.
    Ich seh dich schon im Heu
    Bist du bei Ravelry? Such dort mal Summer Hat
    oder den hier bei Drops?
    http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=139&d_id=8&lang=de
    Geht ja nur um die Maße, nehme ich an.
    Viel Glück

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schade, dass der nicht gepasst hat! Er ist wunderschön! Tolle Farbe!
    Liebi Grüess, lealu

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wirklich sehr schade, aber nicht für das kleine Mädchen ;-).
    Mir hat der Hut im Heft auch gleich gefallen und habe in Erwägung gezogen, ihn evtl. auch nachzuarbeiten. Ist es denn viel, was am Kopfumfang fehlt?
    Eine grössere Nadel zu verwenden nützt ja leider auch nichts, da der Hut dann wahrscheinlich viel zu locker wird.
    So ein Mist aber auch! Dabei ist er so schön geworden, gefällt mir mit pinkfarbenem Bast noch viel besser.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Und uns hast du damit jetzt eine RIESENFREUDE gemacht!!!!!!!! Mein Mädchen trägt den Hut mit grossem Stolz und man sieht sofort, dass sie sich wie eine Prinzessin in Pink damit fühlt... Ihr passt er auch wie angegossen! (dass du ihn nicht aufden Kopf kriegen konntest, ist mir also völlig klar ;-))
    Ganz vielen, vielen Dank für dein grossartiges Geschenk also! Ich erinner mich, dass meine Mama immer wieder den Missisippi Cake von BB ausprobiert hat- udn er immer zusammenfiel nach dem Backen. Sie hat ihn dann nie verschenkt, sondern wie Kinder durften ihn behalten und genüsslich aufschlecken. Was waren wir immer glücklich über den "abverheiten" Kuchen! Und ein ganz kleines bisschen erinnere ich mich jetzt daran, wenn ich deinen wunderwunderschönen (!!!) hut ansehe, hier im Blog bei dir,und bei mir daheim über dem strahlenden Lächeln meines Kindes...
    PS:Ich melde mich noch! Und; schau mal bei mir unter "This moment", da findest du eine liebe, kleine, grüse Bekannte wieder *freu*...

    AntwortenLöschen
  9. Nochmals ich;also, guck besser erste heute abend- mein Post musste in die Warteschlange ;-) (zu viel zu erzählen und viel zu wenig Zeit *seufz*)
    Aber in den Blog MUSS es einfach...
    herzliche
    Bora

    AntwortenLöschen

©