27 Dezember 2016

Das Trophäenbild


Vor Weihnachten zeigte ich Euch ja Sonntagsfreudebilder, 
unseres heimlichen Geschenks für meinen Mann.


Wir malten den weissen, grossen Bilderrahmen mit Acrylfarbe an.


Liessen ihn gut trocknen.
Ein passend grosses Stück Baumwollstoff bügelte ich auf ein Vlies, 
das mit einer Leimschicht ausgestattet war.
Das klebte ich dann grosszügig mit Heissleim auf den festen Hintergrundkarton.
Das Ganze wurde dann mit Hilfe der kleinen Halterungen am Rahmen angebracht.


Fertig ist unser Ehrenrahmen für besondere Auszeichnungen;)!!

Mein Mann bekommt schon seit Jahren immer wieder Auszeichnungen für seine erfolgreiche Schafzucht und auch Schiessabzeichen sind dabei. 
Da sie oft vergessen in einem Schrank lagen dachte ich, 
dass man doch diese Erfolge auch zeigen und in Ehren halten sollte. 


Es sind bei weitem nicht alle, aber die, die ich gerade gefunden habe. 
Sie sehen doch Schmuck aus und dekorativ sind sie auch.

Mein Mann hatte sehr Freude daran und hat den Rahmen sogleich aufgehängt.
Das Wetter und die eher trüben Lichtverhältnisse haben nicht so gute Fotos hervor gebracht. 
Aber ihr seht, was aus der Malerei geworden ist.


Ich wünsche allen weiterhin frohe Festtage!!


Herzlich, Rita


Creadienstag, Dienstagsdinge

1 Kommentar:

  1. Liebe Rita
    Eine tolle Idee und sieht wirklich super aus.
    Einen guten Rutsch ins 2017 und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

©