10 Juni 2015

Stück für Stück


441 Stück aus kunterbunten Stoffresten, die ich praktisch gratis bekommen habe. 
Schon immer wollte ich einen simplen Restequilt haben, zum kuscheln für das Wohnzimmer.


Das Zuschneiden brauchte seine Zeit, das könnt Ihr Euch sicher denken;)
Ich habe mit einer Kartonschablone gearbeitet. 


Quadratisch 11x11cm, der Quilt sollte zum Schluss gut 2x2m gross werden.


In ruhigen Minuten habe ich dann eine Reihe nach der anderen aufgeheftet, um die Farben-Mustervielfalt besser im Blick zu haben. Schon fast eine Sissifussarbeit.
Nicht gerade geheftet , aber
der Quilt wird wunderschön bunt, das mag ich sehr!!

Nun geht's weiter, Reihe für Reihe wieder runter und zusammen nähen;)


Wer alles noch Dinge tut, die er mag, schaue mal bei Frollein Pfau vorbei!!

Allen einen schönen Tag!

herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Wow, der wird riesig und kunterbunt. Klasse. Na, dann noch viel Spaß.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. omg! was für eine tolle Decke! hab eine Ähnliche von meiner Mama bekommen und ich liebe sie!! das sind Werke fürs Leben! Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass vielleicht 2 "kleinere" Decken besser gewesen wären als eine Große. Die ist nämlich of unhandlich und sperrig. aber meine ist glaube ich auch 2,40 auf 2,40... grüsse und weiter so! ich beneide jeden der nähen kann!

    AntwortenLöschen
  3. Wow. 2 x 2 m ? Das wird ein super schöner Riesen -Quilt!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der wird sicher schön!
    Ich überlege auch immer wieder, ob ich nicht auch einen kunderbunten Quadratquilt haben möchte. Aber im Moment bin ich noch froh, dass mein Hexagonquilt gerade endlich fertig geworden ist. :D

    Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Zusammennähen,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. oh dieser wird mit Sicherheit sehr bunt ;-)

    liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Die wird wunderbar und ich bin ganz gespannt! Eine Riesendecke für die ganze Familie. <3

    AntwortenLöschen

©