13 Juni 2014

Kleines Handwerk


An der grossen Quiltauststellung 2014 in Solothurn, gab es natürlich auch einen tollen Patchworkmarkt mit vielen Ständen von verschiedenen Anbietern.
Ein Stand hatte ein wirklich hübsches und selbst gemachtes Ding, die Verkäuferin versicherte mir, dass es Schweizer Handarbeit sei.
So ein Garnhalter, der steht und oben ein Magnet besitzt, um die Nadeln zu halten.
Auf der Seite kann man einen Riegel hoch schieben und das Rundhölzchen, das die Garnrolle hält, rausschieben und so wieder eine neues Garn "einfädeln".


Eine hübsche kleine und nützliche Kleinigkeit, die mich wohl lange begleiten wird und mich jedes Mal an diesen schönen Tag erinnert.

Gekauft habe ich es hier: le bouton d'or es gibt da auch wirklich wundervolle Wolle und Patchworkzubehör.
Die Seite ist auf französisch, es wird aber auch deutsch gesprochen.
Garnhalter auf Anfrage;)

Euch allen einen guten Wochenendspurt

Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Rita, bist du sicher dass es les teinturires war, dachte, es sei am stand mit den häckelkatzen und der heisst "au bouton d'or"...

    AntwortenLöschen
  2. ein wirklich tolles Ding und das Magnet scheint das Tüpfelchen zu sein. Deine Arbeit sieht ja auch schon präsentabel aus, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  3. So ein feines Teil könnte ich auch gut gebrauchen, habe es hier aber noch nie gesehen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen

©