06 Dezember 2011

Mit Nikolaus auf Tour


Letzten Samstag war ich mit dem Nikolaus unterwegs....


Als Engel mit Querflöte;)


Der Anlass war von einer Zunft her organisiert und meine Kollegin und ich wurden angefragt, als himmlische Musikboten mit zumachen und aufzutreten.

Wir mussten an diesem Abend an 6 verschiedene Gross-Anlässe und es war einfach nur SUPER!
Viele lustige Sünden, "himmlische" Weihnachtsmusik und Grittibänzen dazu.

Wir wurden von einer Maskenbildnerin hergerichtet und vorallem die "Schmutzli's" sahen genial aus....
Daneben noch der "italienische" Chauffeur (siehe Schnauz) und der Laternenträger.

Drum allen heute einen ganz schönen Nikolaustag und

seid Ihr auch alle schön BRAV gewesen???;)

Ganz liebi Grüessli, Rita

PS: Hier mein "Lohn"...ein 60cm Bänz, gut 2kg schwer;)
Wir essen noch daran;)


Kommentare:

  1. Toll, Dich mal wiederzusehen, und dann auch noch gleich in solch schönem Kostüm!

    Ganz liebe Nikolausgrüße
    an das musikalische Engelchen Rita! ;-)))

    ... von Rita Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Du machst dich doch wirklich gut als Engel. Und der Grättima (wie wir in Basel sagen) ist doch eine schöne Belohnung.

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich aber eine schöne Idee, dass der St. Nikolaus von zwei flötenspielenden Engel begleitet wird. Überhaupt finde ich den St. Nikolaus als Bischof schöner, als die billigen Samichlause, die man immer öfters an jedem Ecken, in jedem Warenhaus sieht.

    Ich versuche diese Orte mit meinen Kindern zu vermeiden und warten lieber gespannt auf unseren hohen Besuch.
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön,
    interesant so sehen wie es in andere Länder zu geht, in meine Heimat heißt sein Begleiter zwarte piet. und ja ich war brav, habe ein Häkelbuch bekommen. ;)

    liebe Grüße Rein

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©