14 Dezember 2020

Kerzen mit Wachs färben


Das Kerzen färben mit farbigem Wachs ist momentan der Renner, wenn ich so in die Blogger- und Instawelt sehe.


Es ist eigentlich ganz simpel. 
Ich habe eine Blechbüchse genommen und alte Kerzenreste von durchgefärbten Kerzen genommen. 
Diese dann in der Büchse im heissen Wasserbad geschmolzen.


Wie beim Kerzen ziehen, zügig und kurz die weisse Kerze in das Wachs tauchen und gleich wieder heraus nehmen. Antrocknen lassen und je nach Wunsch weiter tunken.
Je mehr Du das machst, umso dunkler die Farbe dann.


Das wär's schon. Gut auskühlen lassen, fertig;)


Hier 2x gerade getaucht, 2x die Büchse schräg gehalten.


1x, 2x,3x,4x getaucht, je mehr umso dunkler.



Das ist ein kleines DIY, einfach aber sehr ansehnlich und wunderbar zu verschenken.
Diese Kerzen befinden sich unter anderem im diesjährigen Adventskalender;)


Allen einen guten Wochenstart!

Herzlich, Rita

 

Kommentare:

  1. Liebe Rita,
    schön sind die Kerzen geworden. Danke, für den Tipp!
    Beste Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. eifach täglich schöö;-*

    herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©