08 November 2015

Sonntagsfreude




Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Idee von Maria von Kreativberg


Alle Jahre am ersten Wochenende im November haben wir unser Jahreskonzert. Dieses Jahr ein Besonderes, denn wir hatten einen aussergewöhnlichen Solisten bei uns. 
Einer der besten Trompeter Europas, wenn nicht der Welt, mit Immanuel Richter.
Er war der Lehrer unseres Dirigenten und mit Vitamin B geht bekanntlich ja ziemlich viel;)


Es war ein schönes und auch strenges Konzert. 
Aber die vielen Proben und das Üben haben sich ausbezahlt und die Besucher waren begeistert.

Ein Musikerlebnis der besonderen Art!
Wann warst Du zuletzt an einem Musikkonzert?

Allen einen schönen und etwas musikalischen Sonntag!

Herzlich, Rita



   

    An InLinkz Link-up
   

Kommentare:

  1. Eine wunderbare Sonntagsfreude, liebe Rita!! Welches Instrument spielst Du? Bei einem Konzert selber mitgemacht, habe ich das letzte Mal vor 10 Jahren ;)) gemeinsam mit meinem Großen (es mussten die Muttis mit auf die Bühne). Das letzte Konzert das ich live hören durfte, war zu "Midsommar. "Lindelund" spielte mit schwedischen Volksweisen auf ;)) Hab' einen feinen Sonntag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole
    Ich spiele Querflöte und das seit über 30 Jahren;) Und es macht noch immer grossen Spass;)
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    Ich spiele auch Querflöte - nur leider viel zu selten inzwischen. Das letzte Mal als ich im Orchester gespielt habe, war vor drei Jahren beo der 50-Jahr-Feier unserer Firma. Ca. 50 Kollegen haben da mitgewirkt. Das letzte Mal ein Orchester gehört, habe ich Anfang Oktober in Dresden bei der Verleihung des Europäischen Kulturpreises in der Frauenkirche. Gespielt hat das Baltic Sea Youth Orchestra u.a. mit Jonas Kaufmann. Mit Immanuel Richter zusammen zu spielen ist ja eine wirklich große Ehre!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Das sind dann die Früchte der Arbeit, der Applaus und die Freude bei den Besuchern. Querflötenklänge sind mir wohl bekannt, unsere Tochter spielt seit ihrem 10. Lebensjahr.
    Ein ganz besonderes Konzert habe ich diesen Sommer im Central Park in New York gehört.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Das letzte Konzert? - Im ganz kleinen Rahmen in der Garage einer Freundin in Nova Scotia. Vier Männer haben ganz verschiedene Songs gespielt. :-) liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  6. oh da muss ich mal in mich gehen...so bewusst, ist sicherlich schon länger her?!
    Toll wenn es toll war!
    Herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rita,
    bei uns wird auch fleißig geprobt. Meine Tochter spielt Flöte und übt bereits für Weihnachten, denn dann hat sie mit ihrer Duett-Partnerin einen Auftritt beim Weihnachtskonzert der Musikschule.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und freue mich auf die nächste #Sonntagsfreude.
    Herzlichst,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Oh, was für eine schöne Sonntagsfreude, ganz bestimmt ein tolles Erlebnis für die ganze Kapelle. Ich spiele leider kein Instrument, gehe aber öfter zu den Kurkonzerten, die hier in der Sommersaison wöchentlich stattfinden, mein großer Sohn spielt die Tuba. Ein besonderes Konzert-Erlebnis war Anfang des Sommers ein Konzert mit dem Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr und dem Jugendblasorchester der Musikschule Garmisch-Partenkirchen. Dir weiterhin viel Freude mit Deiner Musik und liebe Sonntagsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ui... ich weiss gar nicht mehr, wann das war... Aber als Teenie war ich leidenschaftlicher Fan von zwei unserer Schülerbands. Ich glaube, damals flog sogar einmal ein BH auf die Bühne, hihi, aus Jux und weil wir damals noch so jung und unverblümt waren. Heute bin ich natürlich brav und kultiviert- aber immer noch finde ich, dass die Musik Dinge in einem hervortreten lässt, die man sonst so vielleicht gar nicht an sich entdecken würde... Wie wunderschön, dass du auf diese Art hier ganz direkt darin eintauchen kannst!
    Und, schön, dass die Sonntagsfreuden jetzt bei dir gelandet sind! Hier passen sie wirklich gut hin!

    AntwortenLöschen

©