17 März 2012

der Zweite



Fast ein Jahr sind nun die SChablonen und die bereits zugeschnittenen Stöffchen rumgelegen.
Aber dann hab' ich es angepackt, Ball gelieselt (handgenäht) und gestopft mit allem,
was noch da war und nun wird Fussball im Hausgang gespielt;)



Das Muster stammt aus Anna Maria Horners Buch "Seams to me"
Er ist etwa 1,5 mal grösser als ein normaler Fussball.
SChau mal da.


Wünsch allen einen ganz schönes Wochenende!
Liebs Grüessli, Rita

Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Liebe Rita
    Super toll ist der Ball geworden, da können deine Jungs nun super damit spielen.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. da werden die kinder aber freude daran haben!! das sieht mega schön aus!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Schön, da geht wenigstens nicht so viel zu bruch! Hat der normale Ballgröße?
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hi Rita,
    superschön ist der Fußball geworden. Viel Spaß Deinen beiden Jungs damit und möge alles an seinem Platz stehen bleiben, wenn sie im Haus damit spielen. ;)
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Salü Rita,

    na da wünsche ich den beiden Torschützen, viel Spass ;-)
    wunderschön ist er geworden, von Hand genäht?

    lieber Gruss Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Der ist total schön geworden! Mir gefallen die vielen verschiedenen Stoffe so gut.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita
    Der Ball ist ein wahrer Hingucker! Soooo schön! Ganz tolle Farben!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Klasse!!! Beim ersten Bild mit dem Einkaufswagen, Puppenwagen hin oder her, denkt man: Booh, der hat ja einen Meter Durchmesser :)
    Liebe Grüße!
    Hilde
    PS Mit fällt gerade ein: Es gibt Stoffbälle mit einer kleinen Öffnung - man steck einen Luftballon hinein, pustet ihn dann auf, und hat einen federleichten "Drinnen-Ball". Sehr vasen- und lampenfreundlich . . .

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,
    gut Ding will eben Weile haben ;-) Deine Racker sind sicher ganz begeistert über diesen tollen Indoor-Fußball! GlG, Martina

    AntwortenLöschen

©