20 August 2011

grau und Farbe



 
Als ich das  (Kissen anklicken) mal sah, wusste ich, das werd ich mal machen;)

Es war nur eine Frage der Zeit....und die brauchte es....



18 verschiedene kleine Baumwollknäuelchen, die aufgebraucht werden wollten,
23 Hexas und keins ist gleich geworden.

Und diese Fädenvernäherei......mpf......

Aber...es hat sich gelohnt und mit etwas Jeansstoff und einem einfachen Hotelverschluss ist unser neues Kissen fertig geworden;)

Mir gefällt es sehr, nur die Anordnung der Hexas hätte ich im nachhinein wohl etwas anders gestaltet.
Die Farbkombis kamen meist spontan und ich staune, was für lustige Fabzusammenstellungen es gab.

Daraus lässt sich fast eine Farbstudie ableiten;)


Und komischerweise fand ich bis dahin Grau immer etwas dumpf, aber so wirken die Farben sehr!
¨
Nun wünsch ich Euch allen ein schönes Wochenende und ....

..................vieles passt zusammen, auch wenn es auf den ersten Moment nicht so scheint!

Ganz liebi Grüessli, Rita

Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Wunderschön ist es geworden, dein Kissen! Und du hast recht, das Grau lässt die anderen Farben leuchten. LG Vreni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rita,

    dein Kissen ist doch, genau in der Anordnung...sehr schön geworden...mir gefällt es jedenfalls so :-).
    Die Farben leuchten in mitten des Grau...und machen Gute Laune;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rita,
    schön ist das Kissen geworden und es schaut so fröhlich bunt aus,
    lG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön.... hoffe, darf es bald live bewundern ;-)

    dicker knuddler...

    silvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita
    Dein Kissen sieht super toll aus, das grau lässt die anderen Farben leuchten und durch den Jeansstoff bekommt es im Hintergrund Kontrast, ganz ganz toll.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita
    Ein tolles Kissen hast du da gewerkelt - grau und die leuchtenden Farben ergänzen sich wunderbar!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rita,
    das vernähen der Fäden war bestimmt eine ganz besondere Fleißarbeit die nicht so viel Spaß gemacht hat. Das Kissen ist aber super geworden, und danke für den link.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. cool!! Super schön - gefällt mir sehr gut!
    Die Farben kommen super rüber und es macht richtig Freude, die Blumen anzuschauen - jede ist anders! :-)
    Hast Du sehr schön gemacht!!!!

    Beste Grüsse und bis auf bald,
    Deine Schwe

    AntwortenLöschen
  9. I love pillows and this one looks so pretty.

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Namensschwesterlein,
    auch ich finde Dein Kisslein fein!!! ;-)

    So ein Muster und sehr ähnliche Farbstellung hatte ich mal als Kleid in den 70-ern! ;-)

    Liebgruß,
    Rita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Hö? Wieso anders angeordnet, liebe Rita? Die Hexas sind definitiv und unbestreitbar perfekt angeordnet! Also, finde ich... Wahnsinn! Ein supersuperschönes Kissen, auf das du mit Recht stolz sein kannst. Welche Anleitung hast du denn für die Hexagons, wenn ich mal fragen darf? Gefallen mir wahnsinnig gut!

    Liebste Montagsgrüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen

©