20 April 2017

Der 3-Stunden-Hase


DEN Hasen wollte ich schon länger mal machen und als Deko für Ostern basteln......


In diesem Video habe ich dann die "einfache" Herstellung des Tieres gesehen und gedacht: 
"Sooo schwer scheint das ja nicht zu sein....."


Gesagt getan, neben einem Hörbuch habe ich dann nach Anleitung angefangen....
Und geschnitten, gebogen und geklebt, ganze 3 Stunden am Stück!.....
(160g Papier und Fotokleber)



Dann war er endlich fertig und ich ehrlich gesagt auch etwas......


Er ist sehr hübsch anzusehen und stabil ist er auch, er steht alleine;)



Er machte mir an Ostern sehr Freude, etwas lädiert ist er auch schon....
Viele Erwachsene "schauen" noch immer lieber mit den Händen als mit den Augen.....

Er wird mir auf dem Wohnzimmertisch noch etwas Gesellschaft leisten, 
bis er dann ganz die Löffel ab gibt......;)

Allen einen guten Tag!

Herzlich, Rita







Kommentare:

  1. Schade, dass er schon etwas mitgenommen ist! Er ist nämlich ein ganz aparter kleiner Kerl. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, aber die Ohren lässt er halt schon etwas hängen...Egal, Papier lässt sich recyceln.......;)
      Liebs Grüessli, Rita

      Löschen
  2. Liebe Rita, wow, so "einfach" geometrisch und doch so Hase...! Die Geduld hätte ich wahrscheinlich nicht, aber andererseits ist hier wohl auch der Weg das Ziel :-) Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miuh
      So war es auch, ich konnte in Ruhe (Die Jungs waren weg) ein Hörbuch hören und mich dieser Arbeit widmen....;)
      Herzlich, Rita

      Löschen
  3. Respekt vor so viel Geduld und dann so ein tolles Ergebnis!
    Bin begeistert!!!
    Auch nach Ostern wird er seine Bedeutung für Dich nicht verlieren!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Angela!
      Ich steh nicht so auf Schokolade und der ist doch wesentlich hübscher finde ich. Auch nicht so haltbar, aber optisch sicher ein Hingucker;)
      Liebs Grüessli, herzlich, Rita

      Löschen
  4. Du meine Güte!!!
    Vooorsichtig verpacken fürs nächste Jahr!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuh, da weiss ich nicht, ob der Hase das noch schafft.....die Ohren lampen gehörig....;)
      Mals sehen;) Sei ganz lieb gegrüsst, herzlich, Rita

      Löschen
  5. Habe letztes Jahr auch die Vorlage ausgedruckt aber noch nicht gefaltet und geklebt,tja da liegen nun die Papiere und warten darauf in Form gebracht zu werden.Hoffe ich komme doch noch dazu den Hasen zu gestalten denn deiner sieht toll aus.Sei lieb gegrüßt Elke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach ein ruhiges Plätzchen, etwas Zeit und ich hab ein Hörbuch dazu gehört, dann ging's irgendwie ganz fix;)
      Viel Spass beim kleben!
      Herzlich, Rita

      Löschen
  6. Da hast du aber durchgehalten! Mein Grosser hat diesen Hasen vor fast genau 2 Jahren mal gefaltet- und ich fand es irre kompliziert, allein beim Zuschauen! Aber die Mühe lohnt sich echt!!! Ich habe "meinen" (*hüstel*) immer noch im Bücherregal in der Stube und finde ihn nach wie vor SO schöööön...

    Mach doch noch mehr; ds sind wunderbare Geschenke, über die sich sicher viele freuen (wie du bereits seler erfahren durftest/musstest ;-)

    gaaanz liebi Grüessli!

    AntwortenLöschen

©