17 Februar 2017

Friday Flowerday


Zum Valentinstag habe ich dieses Sträusschen mit frischen Hyazinthen, Schleierkraut und diesem speziellen Gras?Strauch?Zweige? gekauft.


Ich wollte das frische und frühlingshafte Sträusschen meiner Mutter am Valentinstag schenken.
Daraus wurde aber nichts, da mein Vater die Grippe erwischt hat und wir uns daher nicht sehen konnten. Aus Prophylaktischen Gründen....;)


Somit habe ich es behalten und der Duft der Hyazinthen streift durch die Wohnung.
Der Frühling ist wohl noch nicht wirklich da, aber ein kleiner Gruss kann nicht schaden.



Das Gefäss ist ein glasierter Tontopf mit Initialen, der mir sehr gefällt und genau richtig in der Höhe ist.


Hier noch das kleine rosa Herz aus Holzschnüren. Das ist nur lose im Strauss und lässt sich praktisch in einen anderen Strauss hinzufügen.
Ich gebe es dann bei "gesunder" Gelegenheit meiner Mutter weiter.


Allen einen schönen und frühlingshaften Wochenendspurt!
Herzlich, Rita

Und hier alle anderen schönen Blumengrüsse, bei Holunderblütchen;)

Kommentare:

  1. Hallo Rita,
    kann mir gut vorstellen wie es im Haus duftet.
    Die Zweige sehen so nach Heidelbeerzweigen aus.
    Deine Mutter freut sich in ein paar Tagen bestimmt auch noch über das kleine Herz.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Rita,
    das ist ja schade, dass deine Mutter jetzt gar nicht in den Genuss dieses hübschen Strausses kommt - dafür kannst du ihn genießen ;-)
    Die Zweige hatte ich auch schon in der Vase, aber mir will der Name nicht einfallen ... vielleicht hilft Helga dir weiter.
    Für dich auch ein frühlingshaftes Wochenende!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, wie schade für Deine Mutti, liebe Rita! Aber mit den momentanen Grippeviren ist wirklich nicht zu spaßen. Ich kann Euch gut verstehen. Aber auch auf Deinem Tisch sieht das Sträußchen absolut bezaubernd aus. Ein richtig zarter Frühlingsgruß.. und was muss es duften.. hachz! Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schön, sind deine Hyazinthen mit dem passenden Herz dazu. Da wird sich die Mama auch noch später freuen, da bin ich mir ganz sicher. Gesundheit geht hier ganz sicher vor .... LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. ein wunderschöner Strauß..
    wie schade dass dein Vater krank wurde..
    gute Besserung
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. ...ein schöner üppiger Strauß...gefällt mir sehr gut...und duftet bestimmt auch so, ich mag den Hyazinthenduft sehr...die Zweige sind Heidelbeerzweige, wenn ich es richtig erkenne,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. So ein schönes, ländliches Sträusschen! Das erinnert mich daran, dass ich mir unbedingt auch wenigstens eine Hyazinthe ins Haus holen sollte... Den Duft liebe ich nämlich sehr! Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen

©