13 Oktober 2015

Der kleine Unterschied


Meine Schwester und ich haben die gleiche Kleidergrösse, aber einen eher unterschiedlichen Geschmack. Wenn wir aber etwas nicht mehr tragen wollen und das Kleidungsstück noch ok, ist wird die Schwester gefragt, ob sie es noch tragen will.
So ist dieses graue Jäckchen zu mir gekommen.


Mir schien aber, dass da noch was fehlte.... der persönliche Touch.


So habe ich 8 verschiedene Häkeblümchen aufs gerade Wohl gehäkelt, in verschiedenen grössen und Formen. Auf die Jacke geheftet und dann von Hand angenäht.


etwas luftig gehalten, andere pappen so Jäckchen ja geradezu voll.
Mir gefällts, mal was anderes.


Noch ein Tipp: Da es Wollhäkelblümchen sind, muss das Jäckchen nun im Wollwaschgang gewaschen werden!


Fotos von meinem Sohnemann. 


Und wer sich noch selbst kreativ ausgelebt hat, der schaue bei Creadienstag vorbei;)

Upcycling ist das Stichwort!

In Deinem Schrank gibt es ganz sicher auch was, das eine Veränderung vertragen könnte....;)


Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Wahnsinn was so ein paar Häkelblüten ausmachen. Mir gefällt die Jacke jetzt auch viel besser. Die Idee werde ich mir jedenfalls merken.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schön geworden das Jäckchen und die Fotos.
    Kann mir gut vorstellen, dass die Schwester die Jacke gerne wieder selber tragen würde.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Was eine schöne Idee mit dem Blümchen, habe auch noch einen Haufen einfarbiger langweiliger Strickjacken. Es wird wohl mal wieder Zeit zu häkeln :D
    Lg, Mirella

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein gute Idee.Eigentlich so einfach aber sieht toll aus und macht eine einfache Strickjacke zu einem Unikat.
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Paradebeispiel für "Wie man aus einem simplen Kleidungsstück etwas Einzigartiges macht"! Finde ich sehr gelungen! Vor allem weil Blümchen ;-) lg, Gabi von madewithbluemchen.at

    AntwortenLöschen

©