13 Mai 2020

Zeitschriften-Recycling


*werbungdamarkensichtbar*

Ich mag Zeitschriften mit etwas dickerem Papier, schönen Texten, Bildern, einfach mit etwas mehr Gehalt. Wegwerfen kann ich sie fast nicht, sie werden aber gerne für Kollagen zerschnitten oder eben als Geschenkpapier benützt.
Es gibt dann einen persönlicheren Touch, wie ich finde.


Diese Lockdown-Zeit, gute 8 Wochen, haben von meinen Kindern und dem Homeschooling viel abverlangt. Nicht zu vergessen sind da die Lehrer, die im Hintergrund sehr viel Arbeit hatten.
Gerne möchte ich ihnen ein kleines Dankeschön geben und so eine besondere Tafel Schokolade ist da sicher immer Willkommen.


Das Rausreissen der Seiten und das Einpacken hat mir viel Freude gemacht. Die Tafeln haben nun ein ganz individuelles Kleid bekommen, die mir wirklich sehr gefallen.




Ausgestanzte Packetanhänger aus alten Postkarten oder Teilen von Karten, bekommen eine kleine Wittmung von mir. 
Ein kleines Dankeschön.


Das habe ich dann einfach mit etwas Tape angeklebt, es braucht nicht noch eine Masche oder eine Schnur. 
Mal was ganz anderes.


Mir gefallen diese Schokoladen sehr, man merkt nicht gleich, was das sein könnte;)




Meine Kinder werden nun in den nächsten Tagen einer Ihrer Lehrpersonen eine Tafel schenken. Leider sehe ich dann die Reaktion nicht life, aber ich freu mich so schon darüber;)

Das hier ist eine kleine Idee, falls Du mal eine schöne Zeitschrift in Händen hältst und diese statt in's Altpapier noch als Geschenkpapier weiter verwenden möchtest.

Dir einen ganz schönen Tag!

Herzlich, Rita

*Samstagsplausch*

Kommentare:

  1. Liebe Rita!
    Das ist eine sehr schöne Idee! Auf jeden Fall werde ich das auch einmal ausprobieren. Du hast sehr passende Motive rausgesucht!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. ...ohhh ich nehm gerne auch eine ;O)
    Ich werde auf alle Fälle bei der nächsten Gelegenheit an diese wunderbare Idee denken !
    Dankeschön!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Idee
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich nutze die Zeitschriften auch gern, um Tüten oder Umschläge draus zu basteln, Deine Idee mit den Schokoladen finde ich auch sehr hübsch...

    AntwortenLöschen
  5. ....so eine schöne idee....wenn da keine freude aufkommt...
    herzlichst
    annette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rita,

    ich bin gerade auf deinem Blog gelandet und bin begeistert: die Schokoverpackungen sehen wunderbar aus. Da werden sich die Lehrer sicher freuen!
    Die Idee werde ich mir auf jeden Fall merken.

    Viele Grüße von

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, die so Beschenkten werden sich sehr freuen...so eine tolle Geste kommt immer gut an...und gilt ja Gott sei Dank nicht als unerlaubte Einflussnahme...
    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©