12 Mai 2017

Friday Flowerday

Ich war draussen im Garten, endlich!! Es war einigermassen trocken und ich konnte jäten....
Und fand dabei ganz hübsche Blumen;)


Na? Wer weiss was das ist? Richtig! Bärlauchblüten;)


Da das Wetter ja nicht gerade freundlich war in letzter Zeit, konnte ich nun endlich ausgiebig hinter den Wildwuchs und der Bärlauch kann da schon ganz schön nervig sein.....


Doch in so einer kleinen kugeligen Vase, sieht das dann doch ganz anders aus.
Und hat nichts gekostet, ausser etwas Zeit.

Vom Duft sprechen wir lieber nicht, es "bärlaucht" schon etwas.......

Ich freue mich an den hübschen Blümchen
und wünsche allen einen guten Wochenendspurt!

Herzlich, Rita







Kommentare:

  1. ich liebs durch den wald zu spazieren und diesen duft zu riechen... ;))) da darfs schon 'bärlauchen' in der stube
    liebs grüessli lee-ann die wie wild häkeln tut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiii, da bin ich gespannt und froh, dass meine Anleitung einigermassen verständlich war;)
      En guete Wucheändspurt, herzlich, Rita

      Löschen
  2. Auch wenn es bärlaucht, liebe Rita, sehr hübsch sieht es aus!
    Ich hab gestern Abend noch welchen im Beet meiner Mutter bewundert ;-)
    Hab einen schönen Tag ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind wirklich hübsch und halten lange in der Vase;)
      Dir einen guten Wochenstart, herzlich, Rita

      Löschen
  3. hihi..
    es bärlaucht..
    nun wir müssen es ja nicht riechen
    und hübsch sieht es aus ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm ist es ja nicht;) Die Blüten halten sich sehr lange in der Vase;)
      Einen guten Wochenstart, herzlich, Rita

      Löschen
  4. Ich finde Bärlauchblüten einfach nur schön, liebe Rita. Auch wenn das bedeutet, dass die Bärlauchzeit zu Ende ist.. zu schade!! Ganz liebe Sonntagsgrüße und einen wundervollen Muttertag, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Muttertagswunsch! Wir hatten Erstkommunion auch noch (Pfarrermangel und Ferien, daher wurde er verschoben) und es war in den letzten Tagen recht anstrengend. Nun sollte es ruhiger werden;)
      Die Bärlauchblüten sind so die letzten Boten des Frühlings, nun kommt der Sommer;)
      Herzlich, Rita

      Löschen

©