06 Mai 2018

Wochenrückblick


Die Woche vergeht so schnell und ich dachte, so ein Wochenrückblick wäre doch auch was;)


Auf Wunsch meines grossen Sohnes, haben wir letztes Wochenende zusammen Löwenzahnhonig gemacht. Er wollte einem Schulfreund ein Geschenk machen.
(Rezept in der Rezeptsammlung rechts)



Ich liebe momentan Sirocco Tee's. Nicht gerade billig, aber mir gefällt die Optik der Verpackung und der Inhalt ist natürlich seeehr fein;) 
Hier Bioalpenkräutertee in der 7.5dl Tasse;) Ich liebe grosse Tassen;)


Mein persönlicher Friday Flowerday, duftende Maiglöckchen, einfach zauberhaft;)
Spontan am Strassenrand ein paar Glöckchen abgerissen und mitgenommen.


Samstag Morgen bis knapp nach dem Mittag: Probemorgen bei meiner Blasmusik.
Wir sind eine lustige Truppe und das Musizieren macht dann einfach doppelt Spass;)
Die Marschmusik auf dem Fussballplatz war nötig, noch nicht alles klappt, da der Dirigent, das vorher noch nie gemacht hatte....


Samstag Abend, wir nehmens gemütlich und ich hab gesunden Knabberspass im Ofen gemacht. Gewürznüsse, hmmmm....!!!


Heute nusche ich etwas im Haushalt rum, räume da etwas auf, mache dort etwas fertig;)

Allen einen ganz schönen Sonntag!

Herzlich, Rita

Kommentare:

  1. Ich liebe Löwenzahnhonig, aber dieses Jahr werde ich wohl nicht mehr dazu kommen welchen zu machen... Aber das steht schon jetzt fest für nächsten Frühling auf dem Plan. Muss ich eben ein Jahr ohne auskommen.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Löwenzahnhonig kenne ich nicht, ich bin ganz neugierig wie der schmeckt. Leider haben wir nicht so viel Löwenzahn in der Grossstadt, ich kann mir auch keinen machen. Meine Maiglöckchen sind gerade erst durch die Erde gebrochen (wir sind in Schottland, alles ist ein bisschen später hier). Ich freu mich schon auf den Duft, ein zwei bis drei Wochen. Liebe Grüße aus Schottland.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Gewürznüsse! Die sehen superfein aus! Bisher habe ich nicht viel mit Nüssen anfangen können, aber plötzlich habe ich sowas sehr gern. Und Löwenzahnhonig! Was du alles zauberst, liebe Rita...!

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©