21 Mai 2018

Restebrot


Das Brot ist alle und im Gefrierfach ist auch nichts mehr da, also Backen.
Da aber an Mehl nur noch Reste da waren, habe ich mir eine eigene Mischung ausgedacht:

Zutaten:

150g Roggenvollkornmehl
350g Dinkelvollkornmehl
500g Weizenmehl
1 Würfel Frischhefe
15g Meersalz
1 gehäufter TL Brotgewürz ( Kümmel, Fenchel, Koriander)
25g Butter
ca 6,5-7dl lauwarmes Wasser

So geht's:
Alles gut mischen, 10 min durchkneten und dann auf's Doppelte aufgehen lassen.
Ofen auf 220°C aufheizen. 
Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 
Nochmals 20min aufgehen lassen, dann mit Mehl bestäuben und nach Wunsch einschneiden.
Im Ofen dann ca. 50-60min dunkel backen. 
Klopfprobe machen, tönt es dunkel/hohl, ist das Brot gut.


Meiner Familie schmeckt es sehr und es roch unsagbar gut, als es aus dem Ofen kam.
Da es ein grosses Brot geworden ist, ist die Hälfte in die Gefriertruhe gewandert, für den Notfall;)

Allen einen schönen Pfingstmontag!

Herzlich, Rita

Noch mehr Rezepte in meiner Rezeptesammlung

Kommentare:

  1. HM, so wie das aussieht muss das lecker sein! Frisch gebacken Brot etwas besseres gibt es doch gar nicht!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen

Wenn du ng hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr, weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
♥ DANKE ♥
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
©